STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Stadt Chemnitz an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“. Vom 5. bis 25. September 2022 können alle Chemnitzer:innen und alle die in Chemnitz lernen, studieren oder arbeiten, kräftig in die Pedale treten – für die eigene Gesundheit, für eine gute Lebensqualität und für das Klima. Die Registrierung ist ab sofort möglich.

Die Stadt Chemnitz hat im Dezember für jedes Gewinner-Team in der Reitbahnstraße einen Baum gepflanzt. Die feierliche Übergabe war am 25. April 2022, zusammen mit weiteren Baumpaten.

Im vergangenen Herbst haben sich 1.678 Chemnitzer:innen an der Fahrradkampagne „STADTRADELN“ beteiligt. Insgesamt wurden in den drei Wochen 326.033 Kilometer geradelt und damit rein rechnerisch fast 48 Tonnen CO2  eingespart.

Die Stadt Chemnitz hat im Dezember für jedes Gewinner-Team in der Reitbahnstraße einen Baum gepflanzt. Die feierliche Übergabe war am 25. April 2022, zusammen mit weiteren Baumpaten. (weiter ...


Die Gewinner:innen aus 2021

KategorieTeam Kilometer
Die aktivsten Radlerin (Personen mit den meisten Radkilometern)Stefanie Zelt,
Team Lauf-KulTour e. V.
1208,7
Der aktivste Radler (Personen mit den meisten Radkilometern)André Möwe,
Team Fit4Bike
1784,5
Das Team mit den radelaktivsten Teilnehmer:innen (Team mit den meisten Radkilometern pro Person)ChemCycle21
(Tino Müller und Günther Daniel)
1771,4
(885,7 Kilometer pro Radler)
Das Team mit den meisten GesamtradkilometernTeam Fit4Bike 36.018,8
Die fahrradaktivste KitaKindertagesstätte Stupsnasen, Wiesenstraße 1 5105,3
Die fahrradaktivste SchuleGeorgius-Agricola-Gymnasium17.424,0
Gewinnerin eines Diamant-FahrradesClaudia Morgenstern,
Team Morgensterne
742,0

Die Aktion STADTRADELN

Die Kampagne sensibilisiert Bürgerinnen und Bürger zur Benutzung des Fahrrads im Alltag und bringt die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente ein. Die Bedeutung des Radverkehrs für den Klimaschutz und die Lebensqualität sowie das eigene Mobilitätsverhalten sollen in den Vordergrund rücken. Seit dem Beginn der Kampagne 2008 stieg die Anzahl an Teilnehmerkommunen von anfangs 23 auf mittlerweile 1.482.

Der Fuß- und Radverkehr ist das Herzstück einer nachhaltigen Mobilität und prägt Urbanität und Lebendigkeit der Stadt. Insbesondere durch die einfache Verknüpfung mit dem öffentlichen Personennahverkehr, wird eine hohe Flexibilität in der Mobilität erreicht. Die „Stadtradeln“-Kampagne setzt genau hier an – am Mobilitätsverhalten im Alltag. Teilnehmer der Kampagne ändern ihre Perspektive und erleben über den Aktionszeitraum von drei Wochen ihren Alltag mit dem Fahrrad.

Chemnitz soll zu einer fahrradfreundlichen Stadt werden, das ist erklärtes Ziel der kommunalen Politik. Im April hat der Chemnitzer Stadtrat die Aktualisierung der seit 2013 vorliegenden Radverkehrskonzeption bis 2021 beschlossen. Der Anteil des Radverkehrs an den in der Stadt zurückgelegten Wegen soll bis 2020 von derzeit 4 Prozent deutlich gesteigert werden.


Mit freundlicher Unterstützung in Chemnitz

Regionale Partner

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/