Tag des offenen Denkmals

Eisenbahnviadukt über die Annaberger Straße und Beckerstraße

Technikmuseum Stellwerk II und III mit Seilablaufanlage Hilbersdorf

Straßenbahndepot Kappel

9. September 2018: "Entdecken was uns verbindet"

Der bundesweite Tag des offenen Denkmals findet am Sonntag, dem 09.09.2018 unter dem Motto "Entdecken was uns verbindet" statt. 

Das Tag des offenen Denkmals-Motto "Entdecken, was uns verbindet" bezieht sich explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. In ganz Deutschland beteiligen sich während des gesamten Jahres die unterschiedlichsten Kultureinrichtungen, Museen, Schulen, Hochschulen, Bürgerinitiativen und sonstige kulturell Engagierte am Kulturerbejahr, das unter dem Motto "Sharing Heritage" steht. Das Jahr ist EU-weit ausgerufen. In Deutschland koordiniert es das Nationalkomitee für Denkmalschutz.

Grundsätzlich sind die Jahresthemen des Tags des offenen Denkmals immer so ausgelegt, dass sie den Veranstaltern einen weiten Interpretationsspielraum geben. Der Aktionstag soll allen Denkmalengagierten, Denkmalbesitzern, Denkmalforschern und Denkmalinstandsetzern die Möglichkeit bieten, sich mit genau dem Objekt zu beteiligen, das aus seiner/ihrer Sicht zum Motto passt und die Besucher fasziniert. Wichtig ist allein, dass das historische Gebäude, der Park oder die archäologische Stätte bei der Teilnahme am Aktionstag im Vordergrund steht. Auch sollen die Besucher am Tag des offenen Denkmals kostenfrei Zutritt zum Denkmal haben.