Umfragen

Kommunale Bürgerumfrage 2018

In diesem Jahr führt die Stadt Chemnitz erstmals eine Kommunale Bürgerumfrage durch. Ziel dieser Erhebung soll es sein, die sozialen und wirtschaftlichen Lebensumstände der Chemnitzerinnen und Chemnitzer näher kennenzulernen, aber auch ihre Meinungen und Wünsche zu erfragen. Angeschrieben wurden 6.000 zufällig aus dem Einwohnermelderegister ausgewählte Chemnitzerinnen und Chemnitzer, die Teilnahme ist freiwillig.

mehr

Befragung zu Mobilitätsverhalten

Die alltägliche Mobilität der Bevölkerung in Chemnitz steht im Mittelpunkt einer Haushaltsbefragung, die von der Technischen Universität Dresden im Jahr 2018 durchgeführt wird. Die Untersuchung ist Teil des Forschungsprojektes „Mobilität in Städten – SrV 2018“, das in mehr als 120 deutschen Städten und Gemeinden zeitgleich läuft. Das Projekt liefert wichtige Erkenntnisse und Grunddaten für die örtliche und regionale Verkehrsplanung.

mehr

Amtliche Haushaltebefragung

Wie in jedem Jahr wird auch 2018 im Freistaat Sachsen wie in der gesamten Bundesrepublik Deutschland die jährliche amtliche Haushaltebefragung "Mikrozensus und Arbeitskräftestich-probe der Europäischen Union" auf der Grundlage des Mikrozensusgesetzes durchgeführt.
Dazu werden im Laufe des Jahres, verteilt über die einzelnen Kalenderwochen, ca. 20.000 Haushalte im Freistaat Sachsen von Erhebungsbeauftragten des Statistischen Landesamtes zu ihrer Haushalts-, Familien- und Erwerbssituation befragt.

mehr