Endlich Sommerferien!

Endlich Sommerferien!

Vom 8. Juli bis 16. August sind in Sachsen Sommerferien. Sechs Wochen Zeit für viele Unternehmungen. Einige Anregungen für interessante und spannende Ferientage haben wir hier zusammengestellt:
 

Ferienkalender 2019

Titelbild Ferienkalender 2019

Mit dem Chemnitzer Ferienkalender erhalten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren einen handlichen Begleiter für die gesamte Zeit der Schulferien.

346 Veranstaltungen und 16 Reisen bzw. Camps bieten ein vielseitiges Ferienprogramm.

47 im Ferienkalender integrierte Gutscheine können für die Angebote genutzt werden.

Der Ferienkalender ist in den Eingangsbereichen des Moritzhofes (Bahnhofstraße 53), des Rathauses (Markt 1), des Technischen Rathauses (Friedensplatz 1), im Bürgerhaus Am Wall  sowie im CVAG-Mobilitätszentrum, im TIETZ (Stadtbibliothek) sowie in der Tourist-Information kostenfrei erhältlich.

Der Ferienkalender zum Anschauen (ohne Gutscheine):

Freibäder

Freibad Wittgensdorf

Die Freibäder Gablenz, Bernsdorf, Einsiedel und Wittgensdorf öffnen in den Ferien täglich von 10 bis 20 Uhr. Der Stausee Rabenstein hat bis 18. August ebenfalls von 10 bis 20 Uhr geöffnet, danach von 10 bis 19 Uhr.


Badfeste in den Chemnitzer Freibädern:

Freibad Wittgensdorf Samstag, 13. Juli
Freibad Gablenz Sonntag, 28. Juli
Freibad Einsiedel Sonntag, 04. August
Freibad Bernsdorf Montag, 24. August

 

Tierpark und Wildgatter

Erdmännchen im Tierpark

Auch im Tierpark Chemnitz und im Wildgatter Rabenstein gibt es in den Sommerferien viel zu entdecken.
 

Im Tierpark gibt es jeweils um 11 Uhr Kurzführungen. Wohin die Kurzführung geht, veröffentlicht der Tierpark auf seiner Homepage.

Im Wildgatter gibt es wochentags um 11 Uhr folgende Schaufütterung:

Montag, Mittwoch und Freitag: Wölfe und Luchse
Dienstag und Donnerstag: Mufflons und Wildschweine
 

Stadtbibliothek Chemnitz

Buchsommer Sachsen

500 brandneue Bücher stehen zur Verfüng. Wer mindestens drei Clubbücher gelesen hat, erhält zur Abschlussparty  ein Zertifikat, das dann im kommenden Schuljahr die Deutschnote positiv beeinflussen kann.

Zocken in der Bibo "KIDS Edition":

Donnerstag,11. Juli, 14 bis 17 Uhr und
Donnerstag, 8. August, 14 bis 17 Uhr
Zentralbibliothek, Kinderwelt, Eintritt frei

Buchvorstellung "Bienen" von Piotr Socha:

Montag, 16. Juli, 10:30 bis 11:30 Uhr und
Montag, 6. August, 10:30 bis 11:30 Uhr
Zentralbibliothek, Kinderwelt, Eintritt frei

Let's Play – Zocken in der Bibo

Donnerstag, 18. Juli, 14 bis 17 Uhr,
Donnerstag, 1. August, 14 bis 17 Uhr,

Zentralbibliothek im Tietz, Jugendszene, Eintritt frei

Industriemuseum Chemnitz

Industriemuseum Fassade

Mittwoch, 10. und 31. Juli | 13 und 15 Uhr
Mit Herz und Hand
Traumfänger weben
Für Kinder ab 8 Jahren

Mittwoch, 24. Juli  und 14. August | 13 und 15 Uhr
In der Kattunfabrik
Textilien mit Holzstempeln bedrucken
Für Kinder ab 6 Jahren

Mittwoch, 17. Juli  und 07. August | 13 und 15 Uhr
In der Gießerei
Sandform herstellen und Zinnanhänger herstellen
Für Kinder ab 8 Jahren 

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 0371 3676-410 oder E-Mail

5 € pro Teilnehmer, inkl. Material, ca. 1,5 h

Museum für Naturkunde

Fenster in die Erdgeschichte

Ferienprogramm beim Fenster in die Erdgeschichte

An 15 Terminen bieten das Naturkundemuseum offene Veranstaltungen in vier verschiedenen Programmen für Kinder und Jugendliche an. Die Veranstaltungen dauern jeweils ca. 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und finden auf dem Grabungsgelände »Fenster in die Erdgeschichte« in der Glockenstraße 16 statt.
Anmeldung:  0371 488-4551 oder E-Mail: fenster@naturkundechemnitz.de

Küchwaldbühne

Die kleine Hexe

Die Küchwaldbühne hat sich als Schauplatz für das Sommertheater des Schauspiels Chemnitz etabliert. Freche und spannende Open-Air-Abenteuer mit beliebten Heldenfiguren sind zum Markenzeichen geworden. Diese Tradition geht schon ins fünfte Jahr: Den Anfang machte 2014"Pippi Langstrumpf", ihr folgten 2015 "Robin Hood", 2016 "Zorro" und 2017 "Der rote Ritter". 2018 war es Zeit für einen Helden aus der eigenen Region, den "Robin Hood des Erzgebirges" in "Die Legende vom Stülpner-Karl". Und 2019 bekommt die Küchwaldbühne endlich wieder eine weibliche Titelheldin: "Die kleine Hexe" aus dem berühmten Kinderbuch von Otfried Preußler.

Sommerferienkino

Kinderfilmhaus Chemnitz

Der Kinderfilmdienst Chemnitz hat was gegen Langeweile oder trübes Wetter in den Ferien: Coole Filme, Workshops und jede Menge Überraschungen.

Der Kinosaal im Kinderfilmhaus an der Neefestraße 99 bietet 30 Plätze, daher empfiehlt sich eine unverbindliche Voranmeldung. Die Tickets kosten 4,- EUR.

Solaris

Verschiedene solaris FZU Einrichtungen
und Projekte bieten während
der Schulferien in Sachsen spezielle,
abwechslungsreiche Ferienprogramme
für Kinder, Jugendliche und die
ganze Familie an: Kinder- und Jugendhauses
solaris-TREFF, solaris
Jugend- und Umweltwerkstätten,
Chemnitzer Kunstfabrik, Kosmonautenzentrums
»Sigmund Jähn«.

Spielemuseum

In den Sommerferien in Sachsen gelten verlängerte Öffnungszeiten. Das Deutsche SPIELEmuseum hat vom 08. Juli bis 16. August 2019 dienstags bis freitags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 13.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Es werden verschiedene Sonderaktionen angeboten:

NSG

In unserem Museum werden wir uns verschiedene Möglichkeiten des Zeichnens anschauen und dabei u.a. Landschaftsstudien, Porträtskizzen, figürliche Szenen von verschiedenen Künstlern kennenlernen.

Ausgestattet mit einem kleinen Skizzenblock gehen wir auf Motivsuche im Tietz – bei Sonnenschein auch im Umfeld des Kulturhauses.

Museumspädagogisches Ferienangebot für Schüler und Hortgruppen von 6 - 12 Jahre.

Termine: 8. + 9. Juli; 5. + 6. August; 12. + 13. August 2019

Schülerferienticket

Wenn die Sommerferien starten, heißt es: Ab mit Bus und Bahn in die Region. Mit dem SchülerFerienTicket kannst du als Schüler oder Azubi unter 21 für 19,00 EUR sechs Ferienwochen lang im gesamten Verbundgebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) und dem Verkehrsverbund Vogtland (VVV) unterwegs sein.