Demokratieförderung in Chemnitz

Bundesprogramm "Demokratie Leben"

Die Stadt Chemnitz wurde in die Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ aufgenommen. Die mit Bundesmitteln geförderte Chemnitzer Partnerschaft für Demokratie und der Lokale Aktionsplan für Demokratie, Toleranz und für ein weltoffenes Chemnitz bestehen damit aus folgenden Förderbereichen:

  • Mikroprojektfond der Stadt Chemnitz (kommunale Mittel)
  • Initiativfond Bundesprogramm „Demokratie Leben“ (Bundesmittel und kommunale Mittel)
  • Jugendfond Bundesprogramm „Demokratie Leben“
  • Externe Koordinierungsstelle Bundesprogramm „Demokratie Leben“

Projektförderung

Die Stadt Chemnitz und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem Bundesprogramm „Demokratie Leben“ unterstützen Vereine und Institutionen, die sich auf vielfältige Weise für Demokratie engagieren.

 

Antragsverfahren Projektförderung 2018

Antragsfrist:

Die Anträge müssen in schriftlicher und digitaler Form bis 19.02.2018 in der Koordinierungsstelle vorliegen.


Antragsformular:

Es gibt sowohl für kommunale Zuschüsse als auch die aus dem Bundesprogramm nur ein Antragsformular. Dieses finden Sie hier: Antragsformular


Initiativ- und Aktionsfond:

Zuschusshöhe kommunaler Aktionsfond maximal 3000,00 € für Mikroprojekte
Zuschusshöhe Aktionsfond Bundesprogramm „Demokratie Leben“
maximal 6000,00 € für Projekte mit nachhaltiger Wirkung, innovativem Ansatz oder hoher öffentlicher Wahrnehmung


Darstellung der Finanzierung im Antragsformular:

Unter Punkt 5.4 wird die gewünschte Zuschusshöhe bis 3000,00 € aus dem Bundesprogramm eingetragen
Unter Punkt 5.5 wird die gewünschte Zuschusshöhe bis 3000,00 € aus dem kommunalen Förderprogramm LAP eingetragen
Höchstsumme Zuschuss insgesamt: 6000,00 €


Jugendfond:

2017 stehen für die Förderung des Engagements junger Menschen (bis 27 Jahre)  7000,00 € zur Verfügung. Sie werden von der externen Koordinierungsstelle vom Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit e.V. verwaltet.

Ansprechpartnerinnen:
Katrin Siegel, E-Mail: k.siegel@jugendkulturbox.de;
Tina Kilian, E-Mail: tina.kilian@jugendkulturbox.de

 www.devito-chemnitz.de