Bauen und Wohnen in Chemnitz

Architektur

Kaßberg

Zuhause auf dem Brühl

Vielfältiges Chemnitz

Chemnitz bietet für jeden Geschmack ein passendes Wohnumfeld, ganz gleich ob Wohnen im Grünen oder in der Chemnitzer Innenstadt. Die 39 Stadtteile haben vor allem eines gemeinsam: Die Chemnitzer leben familienfreundlich und können sich kurzer Wege zum Einkaufen oder zu Kindergarten und Schule sicher sein.

Von der Studentenwohnung oder der Wohngemeinschaft in Uninähe über die gemütliche Familienwohnung im Grünen bis hin zum modernen City-Apartment im Herzen der Chemnitzer Innenstadt: Wohnungsunternehmen wie die GGG und die Genossenschaften der Stadt haben in den zurückliegenden Jahren einen Großteil ihres Bestandes umfassend saniert und bieten heute ein ebenso attraktives wie preiswertes Wohnumfeld. Denn Wohnen in Chemnitz ist im Vergleich mit anderen Städten erstaunlich günstig. Das gilt zum Beispiel auch für die liebevoll sanierten Jugendstil- und Gründerzeithäuser auf dem Kaßberg, einem der größten Gründerzeitviertel Europas, und für den Schlossberg - Mieter haben in Chemnitz die Wahl.

Mietspiegel der Stadt Chemnitz

Mietspiegel 2018

Wie viel darf eine Mietwohnung kosten? Zur Klärung dieser Frage hat die Stadt Chemnitz die Unternehmensberatung Rödl & Partner mit der Erstellung des neuen Mietspiegels beauftragt.

Der Mietspiegel ist ein wichtiges Instrument, um alle Bürgerinnen und Bürger (also Mieter und Vermieter) über das lokale Mietpreisgefüge zu informieren. Er macht öffentlich, welche Mieten durchschnittlich für Wohnungen verschiedener Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit, und Lage bezahlt werden (ortsübliche Vergleichsmieten).

 

Die Transparenz der ortsüblichen Mietniveaus fördert den sozialen Frieden und hilft, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.


 

Bauen in Chemnitz

Alle Informationen rund um Bodenrichtwerten, der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses und weitere Informationen rund um das Thema "Bauen in Chemnitz" finden Sie auf folgender Seite.