DemenzNetz_C(hemnitz)

Leben mit Demenz

Leben mit Demenz

Das DemenzNetz_C(hemnitz) gründete sich im Januar 2015 aus dem seit 2009 bestehenden UnterstützungsnetzwerkPflege_C. Akteure von öffentlichen, freien und private Trägern und Diensten schlossen sich zusammen, um die Interessen von Demenzkranken und ihren Angehörigen in Chemnitz zu vertreten.

Durch zielgerichtete Information soll die Öffentlichkeit präventiv für die Belange von demenzkranken Menschen sensibilisiert werden. Die Enttabuisierung im Umgang mit der Thematik soll die Betroffenen in die Lage versetzen, frühzeitig Unterstützung anzunehmen. Das DemenzNetz_C ist Ansprechpartner für Hilfesuchende, aber auch Träger und Dienste, die mit dem Thema Demenz konfrontiert werden.

Um das Leben im gewohnten Umfeld auch mit Demenz so lange als möglich zu erhalten, werden bedarfsorientierte Unterstützungsangebote initiiert und organisiert.

Hilfesuchende werden bei Antragstellungen sowie zu Pflege-, Unterstützungs- und Entlastungsleistungen fachkompetent beraten.

Ferner erhalten Angehörige von Demenzkranken Auskünfte zu speziellen Angeboten wie Pflegeeinrichtungen mit geschützten Wohnbereichen, Wohngruppen für Demenzkranke, Pflegedienste, Tagespflege, Entlastungsangebote wie Besuchs-, Begleit- und Betreuungsdienste. Das DemenzNetz_C unterstützt auch bei der Organisation von diesen Hilfen.
 

Demenzberatung und -sprechstunde

Das DemenzNetz_C bietet wöchentlich fachkompetente, trägerneutrale und kostenfreie Beratungen an. Ziel ist es, für Betroffene und Angehörige Unterstützung aus einer Hand zu gewährleisten, um eine gute Versorgung sicherstellen zu können.

Außerdem bietet das Demenznetz_C in Zusammenarbeit mit dem Geriarienetzwerk_C „Gemeinsam fürs Alter“ eine Demenzsprechstunde, fernab eines Krankenhauses oder einer Arztpraxis an.

mehr

Koordinierungsstelle

Das DemenzNetz_C wird von der Pflegekoordination der Abteilung Senioren-, Behindertenhilfe, örtliche Betreuungsbehörde des Sozialamtes der Stadt Chemnitz organisiert und koordiniert.

Aufgaben der Koordinierungsstelle sind u. a.:

  • Organisation und Protokollierung regelmäßiger Arbeitsgruppentreffen der Gründungsarbeitsgruppe
  • Mitgliederverwaltung, Verteilen von Fachinformationen an Netzwerkpartner
  • Organisation von Netzwerktreffen und Schulungsangeboten
  • Organisation der Demenzberatung und Demenzsprechstunde des DemenzNetz_C
  • Öffentlichkeitsarbeit

Netzwerkarbeit

Dem DemenzNetz_C können natürliche Personen, juristische Personen, Selbsthilfegruppen, öffentliche, private, gemeinnützige oder sonstige Trägerschaften beitreten, die die Interessen von Demenzkranken vertreten und sich aktiv in der Netzwerkarbeit beteiligen.

mehr

Fachkräfte-Schulungen

Seit 2017 bietet das DemenzNetz_C für Fachkräfte monatlich modulare Schulungen an zu wechselnden Themen an.

mehr

Veranstaltungen

Das Demenznetz_C organisiert jedes Jahr im September anlässlich des Weltalzheimertages einen Aktionstag.

mehr