Stadtteilplanung und Projekte

Brühl

Anknüpfend an die erfolgreiche Entwicklung der Chemnitzer Innenstadt steht die Stärkung der innenstadtnahen Bereiche im Fokus der städtebaulichen Entwicklung. Insbesondere der Brühl verfügt über vielseitige Entwicklungspotenziale, die es zu nutzen gilt. >> mehr

Sonnenberg

Spielplatz

Die Reaktivierung der ungenutzten Wohn- und Geschäftshäuser und die stadtverträgliche Einbindung und Erschließung des umgebauten CFC-Stadions sind wichtige Bestandteile der städtebaulichen Anforderungen um den derzeit in seiner Funktion beeinträchtigten, nördlichen Sonnenberg aufzuwerten. >> mehr

Bahnhof Altendorf

Mit dem Rahmenplanplan rückt das Areal des Altendorfer Bahnhofs aus der bisherigen Innenstadtrandlage heraus und bietet mit seinen interessanten landschaftlichen Elementen Potenziale für eine städtebauliche Nahtstelle zwischen den Teilbereichen Altendorfs und dem Kaßberg.  >> mehr

Gewerbestandort Altchemnitz

Historisches Industriegebäude in der Altchemnitzer Straße.

Das im April 2018 vom Stadtrat beschlossene Strukturkonzept zur Revitalisierung des Gewerbestandortes Altchemnitz bietet einen interdisziplinären Ansatz zur Gestaltung, Erschließung und Nutzung des ehemaligen Industriestandortes. Damit soll die Stagnation des Stadtteils beendet und eine positive Entwicklung bewirkt werden. >> mehr