Chemnitzer Weihnachtsmarkt

Positive Bilanz des Weihnachtsmarktes 2019

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt lockte 2019 zahlreiche Besucher an.

Die Organisatoren ziehen ein positives Fazit des diesjährigen Weihnachtsmarktes: „Vor allem das – im Vergleich zum Vorjahr – gute, größtenteils trockene Winterwetter sorgte für einen augenscheinlichen Besucherzuwachs.“ So waren die Wochenendtage die mit den meisten Besuchern. Aber auch unter der Woche waren vor allem die frühen Abendstunden gut besucht.

Ca. 720.000 Tassen in der zentralen Anlage hinter dem Rathaus gespült. Das entspricht rund 144.000 Liter Glühwein und Co. Zusätzlich säuberte die Anlage mehr als 4.000 Teller. Die Weihnachtsmarkttasse war ein beliebtes Souvenir. Ca. 25.000 Tassen wechselten den Besitzer.

Der nächste Chemnitzer Weihnachtsmarkt findet vom 27. November bis 23. Dezember 2020 statt.

mehr

Jährliche Höhepunkte

An über 200 Ständen gibt es jährlich rund um das Chemnitzer Rathaus neben allerlei weihnachtlichen Leckereien und schönen Geschenkideen vor allem traditionelle erzgebirgische Volkskunst in Form von Raachermannln, Schwibbögen und Pyramiden zu kaufen.

mehr

Bergparade

"Glück auf! Glück auf! - der Steiger kommt" ... So klingt es alljährlich durch die Chemnitzer Innenstadt, wenn die Bergparade am Vortag des ersten Advents die Weihnachtszeit im Erzgebirge einläutet. Etwa 1000 Uniformträger und Bergmusiker bilden einen eindrucksvollen Aufzug durch die Innenstadt.

mehr

Weihnachtsmann

Allabendlich 17 Uhr besucht der Weihnachtsmann die Kinder und bringt eine Märchenüberraschung mit. Im Anschluss führt das Fritz-Theater allabendlich ein Märchen für die jüngsten Besucher auf.

mehr

Historischer Weihnachtsmarkt

Adventsmarkt Anno 1400 - Es duftete nach gebratenem Knoblauch, frischem Brot ...

mehr

Erzgebirgsdorf

Auf dem Düsseldorfer Platz wird seit 2013 ein "Erzgebirgsdorf" durchgeführt.

mehr