Verwahrung toter Heimtiere

Einzelne Tierkörper von toten Hunden, Katzen oder anderen Kleintieren können in dicht schließenden Plastesäcken von den Einwohnern der Stadt Chemnitz auf dem Gelände des Wertstoffhofes Blankenburgstraße 62 zu den Öffnungszeiten abgegeben werden.

Tote Tiere aus Tierhaltungsbetrieben, Schlachtabfälle und SRM (spezifiziertes Risikomaterial) sind beim Zweckverband Tierkörperbeseitigung Sachsen unter der Telefon-Nr. 035249 7350 anzumelden und werden anschließend an Ort und Stelle von den Sammelfahrzeugen der TBA abgeholt. Bei der Abholung von Schlachtabfällen und SRM entstehen weitere Kosten.

Hinweis:

Die widerrechtliche Entsorgung von beseitigungspflichtigen tierischen Materialien außerhalb der Tierkörperbeseitigungsanstalt kann mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,-- € geahndet werden.