Stadtarchiv Chemnitz: Vorträge 2020

Datum und Zeit             

Ort

Veranstaltung

Mittwoch
15. Januar 

18.00 Uhr  

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

"Handelszwist und Polizeiverfügungen: Griechische Kaufleute im Chemnitzer Stadtleben um 1800"

Referent: Dr. Sebastian Liebold, Stadtarchiv Chemnitz
 

Mittwoch
12. Februar

18.00 Uhr

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

"Vom Stein zum Digitalisat. Die Formen der Medien durch die Epochen"

Referent: Dr. Paolo Cecconi, Leiter des Stadtarchivs Chemnitz

Mittwoch
25. März

18.00 Uhr

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

"Leben und Werk von Karl Otto Prätorius (1877 - 1953). Die Wiederentdeckung eines Chemnitzer Landschaftsmalers"

Referent: Dr. Detlef Wetzel, Chemnitz


 

Donnerstag
23. April

18.00 Uhr

Staatliches Museum für Archäologie

Stefan-Heym-Platz 1

"Verehrt - bedroht - bewahrt. Von ausrangierten und wiedergefundenen Heiligen. Der Verein für Chemnitzer Geschichte und die Bewahrung mittelalterlicher Kunstwerke der Region"

Referent: Dr. Stefan Thiele, Schloßbergmuseum Chemnitz

 

In Zusammenarbeit mit dem Chemnitzer Geschichtsverein
 

Mittwoch
06. Mai

18.00 Uhr

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

"Wechselvoll und ambivalent: Die Geschichte des Chemnitzer Kaßberg-gefängnisses von 1877 bis heute"

Referent: Christian Lieberwirth M.A., Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis
 

Mittwoch
26. August

18.00 Uhr

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

"Und was machen Sie tagsüber?" - Ein Streifzug durch die Geschichte des Chemnitzer Opernchores

Referent: Petra Koziel, Opernchorsängerin an den Theatern Chemnitz
 

Mittwoch
16. September

18.00 Uhr

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

 

"Detlev Karl von Einsiedel (1737 - 1810) - ein herausragender Politiker und Unternehmer des sächsischen Retablissements"

Referenten: Dr. Michael Wetzel, Zwönitz


 

Donnerstag
22. Oktober

18.00 Uhr

Staatliches Museum für Archäologie

Stefan-Heym-Platz 1

"Chemnitzer expandieren ins Erzgebirge. Anmerkungen zur Frühindustrialisierung einer Montanregion"

Referent: Britta Günther M.A. M.A., Stadtarchiv Chemnitz

In Zusammenarbeit mit dem Chemnitzer Geschichtsverein
 

Mittwoch
11. November

18.00 Uhr
 

Stadtarchiv Chemnitz

Aue 16

"Russischesprachige Juden in Chemnitz - Bilanz eines Vierteljahrhunderts"

Referent:Dr. Ilja Kogan, Vorsitzende der Vereine "SCHALOM" und "beseder" in Chemnitz