Dr. Peter Seifert

Langjähriger Oberbürgermeister der Stadt Chemnitz

Dr. Peter Seifert wurde am 27. Juli 1941 in Zwickau geboren. Er studierte und promovierte an der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt. Seine beruflichen Stationen umfassten das Kombinat Robotron und das Messgerätewerk Zwönitz.

Der Weg von Dr. Peter Seifert führte in der Zeit der Wende im Dezember 1989 in die SPD. 1990 wurde er in den Stadtrat Chemnitz als Vorsitzender der SPD-Fraktion gewählt sowie als 1. Bürgermeister.

Zuvor hatte er in der Wendezeit bereits kurzzeitig der Stadtverordnetenversammlung als Vertreter der oppositionellen Bewegungen und Parteien angehört. Am 15. September 1993 wurde Dr. Peter Seifert nach der noch geltenden Kommunalverfassung der DDR vom Chemnitzer Stadtrat zum Oberbürgermeister gewählt und am 12. Juni 1994 nach neuer Sächsischer Gemeindeordnung erstmals direkt von den Bürgerinnen und Bürgern mit über 73 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

2001 erfolgt seine Wiederwahl als Oberbürgermeister der Stadt mit fast 70 Prozent. Nach 13 Jahren Amtszeit schied Dr. Peter Seifert am 31. Juli 2006 aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt. Auch im Ruhestand ist Dr. Peter Seifert in unterschiedlichen Ämtern und Funktionen für seine Stadt aktiv. So ist er Präsident des LAC Chemnitz und Vorsitzender des Hochschulrates sowie der Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Chemnitz.

Im Mai 2011 wurde Dr. Peter Seifert für seine Verdienste um die Stadt Chemnitz die Sächsische Verfassungsmedaille verliehen, im Oktober 2012 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Für sein herausragendes Engagement für die Wirtschaftsregion wurde Dr. Peter Seifert im November 2013 mit dem Wirtschafts- und Medienpreis „Heiße Kartoffel“ des Mitteldeutschen Presseclubs geehrt.
 

 

Der Stadtrat der Stadt Chemnitz beschloss am 31. August 2016 die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Dr. Peter Seifert in Anerkennung seines Wirkens und seiner Verdienste zum Wohle der Stadt Chemnitz.

Die Vergabe der höchsten Auszeichnung der Stadt fand am 4. November in einem Festakt im Stadtverordnetensaal des Chemnitzer Rathauses statt. Laudatorin war Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Weitere ehemalige Wegbegleiter Seiferts überbrachten persönliche Worte. Innerhalb des Festaktes trug sich Dr. Peter Seifert in das Goldene Buch der Stadt Chemnitz ein.

Laudatio

Die Laudatio auf Dr. Peter Seifert hielt Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig

Die Laudatio zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Dr. Peter Seifert hielt Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. In einer emotionalen Rede erinnerte sie an das berufliche Wirken von Dr. Peter Seifert, brachte aber auch mit Anekdoten die Zuhörer zum Lächeln.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/