Sozialbericht 2016/2017 des Sozialamtes, des Amtes für Jugend und Familie und des Gesundheitsamtes

Herausgeber
Stadt Chemnitz, Sozialamt, Amt für Jugend und Familie, Gesundheitsamt
Art
Berichte

Sozialberichterstattung der Jahre 2016 und 2017 des Sozialamtes, des Amtes für Jugend und Familie und des Gesundheitsamtes

Die gemeinsame Sozialberichterstattung liefert vielseitige Informationen, die die Sozialplanung benötigt, um einerseits einen Rückblick über bestimmte Entwicklungen zu geben und andererseits vorausschauend handeln zu können. Ziel ist die regelmäßige Beobachtung der sozialen Situation der Chemnitzer Bevölkerung. Die Zahlen und Daten dienen dabei als Indi-katoren und sollen zum besseren Verständnis des sozialen Lebens in Chemnitz beitragen. Die kombinierte Berichterstattung und nach den einzelnen Themenbereichen strukturierte Gliederung ermöglichen damit eine komprimierte Zusammenfassung der Daten.
Für jeden Teilbereich sind die einschlägigen gesetzlichen Grundlagen benannt. Danach erfolgt eine kurze Darstellung und inhaltliche Erläuterung der Aufgaben. Anschließend werden sowohl gesetzliche als auch organisatorische Änderungen im Berichtszeitraum aufgeführt. Schließlich werden gegebenfalls Schlussfolgerungen bzw. Perspektiven aufgezeigt. Entspre-chende Kennzahlen und Diagramme vervollständigen die jeweiligen Ausführungen.
Der Berichtszeitraum umfasst dabei die jeweils vier zurückliegenden Jahre und wird zwei-jährlich vorgelegt, um die Entwicklung über einen längeren Zeitraum zu verdeutlichen.