Wildgatter

Das seit 1973 bestehende Wildgatter in Oberrabenstein gehört seit 1995 zum Tierpark Chemnitz. Es liegt ca. zehn Autominuten vom Tierpark entfernt und lässt sich gut in Wanderungen durch den Rabensteiner Wald einbeziehen.

 

In der ca. 36 Hektar großen Naturoase können europäische Wildtiere in aller Ruhe beobachtet werden. Das Gelände ist weitläufig und naturbelassen. Besucher haben die Möglichkeit, nicht nur von den Wegen, sondern auch von Beobachtungskanzeln aus die rund 100 tierischen Bewohner aus 15 Arten in den großzügigen Gehegen zu beobachten.

 

Das Wildgatter liegt in der Freizeitregion Rabenstein – ganz in der Nähe von Stausee, Campingplatz, Burg Rabenstein und den Felsendomen.