12.02.2019
Pressemitteilung 87

Mitmachangebote in den Winterferien im Museum für Naturkunde


Vogelglocke

In den Winterferien vom 18. Februar bis 1. März 2019 bietet das Museum für Naturkunde Chemnitz interessante Mitmachangebote an. Darüber hinaus locken frei fliegende tropische Schmetterlinge zu einem individuellen Besuch des Insektariums.

Museumspädagogisches Angebot „Vögel – Unsere gefiederten Freunde“
Egal ob im Wald, auf dem Feld oder in der Stadt – viele Lebensräume bieten für Vögel perfekte Lebensbedingungen. Nach der Bestimmung einheimischer Vogelarten und dem Lauschen ihrer Gesänge wird eine Futterglocke zum Mitnehmen gestaltet.

Termin: Montag, 25. Februar 2019, von 14 bis 15.30 Uhr; Materialkosten ein Euro pro Teilnehmer

Es wird um Voranmeldung unter 0371.4884555 oder ehle@naturkunde-chemnitz.de. gebeten.


Museumspädagogisches Angebot „Auf den Spuren von Schnappi und Co.“
Auf einer Reise in den Versteinerten Wald von Chemnitz erfahren die Ferienkids was ein Fossil ist, wie es entsteht, wann das Tier oder die Pflanze  gelebt haben und wie sie mitten in Chemnitz entdeckt werden konnten. Anschließend wird ein mit Fossilien verziertes Holz gebastelt.

Termine: Montag 18.Februar, Freitag 22. Februar, Mittwoch 27. Februar, jeweils von 10 bis 11.30 Uhr; Eintritt ist frei; Förderung durch den ESF

Es wird um Voranmeldung unter 0371.27369367 oder fenster@naturkunde-chemnitz.de gebeten.

 

 

 

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz