11.02.2019
Pressemitteilung 85

Tierischer Valentinstag im Tierpark


Winterferienaktionen und Vortrag "Von Russland nach Nordkorea"

Führungen zum Valentinstag

Es müssen ja nicht immer Schokolade oder Blumen sein. Ein schönes Geschenk zum Valentinstag könnte auch ein Besuch im Tierpark Chemnitz in Verbindung mit einer speziellen Führung sein. Der tierische Valentinstag startet am Samstag, dem 16. Februar, 11 Uhr und am Sonntag, dem 17. Februar, 14 Uhr mit einer kleinen Überraschung. Zoopädagoge Jan Klösters führt die Gäste als "Beziehungsexperte" durch den Zoo und erläutert das Liebesleben der Tiere. Als Highlight erwartet Sie eine exklusive Tierfütterung.

Die Valentinstagsführungen richten sich an Erwachsene und dauern ca. eine Stunde. Die Kosten für eine Führung belaufen sich auf 10 Euro pro Person (inkl. Eintritt).

Um Anmeldung bis Donnerstag, 14. Februar 2019 wird gebeten, unter 0371 85 00 28 oder per E-Mail an tierpark@stadt-chemnitz.de. (Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen pro Führung begrenzt.)


Ferienangebote

Passend zum Ferienbeginn bietet der Tierpark Chemnitz wieder spannende Kurzführungen an. Die Führungen starten jeweils um 11 Uhr und bieten Interessantes über die Tierparkbewohner für Groß und Klein. Am Montag, dem 18. Februar wird es um Sibirische Tiger gehen, am Dienstag, dem 19. Februar, um Papageien. Die weiteren Führungen können an der Kasse erfragt oder auf der Homepage des Tierparks (www.tierpark-chemnitz.de) nachgelesen werden.

Im Wildgatter Oberrabenstein gibt es wochentags 11 Uhr wieder die beliebten Schaufütterungen, und zwar montags, mittwochs und freitags bei den Wölfen und Luchsen und dienstags und donnerstags bei den Mufflons und den Wildschweinen.


Basteln für Wintervögel

Zudem soll im Tierpark auch wieder fleißig gebastelt werden – diesmal für Amsel, Sperling & Co. Das sind einige unserer häufigsten Wintervögel. Womit kann man ihnen in der kalten Jahreszeit etwas Gutes tun? Beim Winterferienangebot am Mittwoch, dem 20. Februar, und am Mittwoch, dem 27. Februar, jeweils ab 10 Uhr können Kinder ab 6 Jahren Spannendes über die Wintervögel und deren Fütterung erfahren. Zudem kann jeder eine Futterglocke für zu Hause basteln. Die Veranstaltungen werden jeweils ca. anderthalb Stunden dauern, die Kosten betragen pro Teilnehmer 1,50 Euro zuzüglich Eintritt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt zehn Personen, um eine vorherige Anmeldung unter tierpark@stadt-chemnitz.de wird gebeten.


Vortrag "Von Russland nach Nordkorea"

Die Tierparkfreunde Chemnitz e.V. laden am Freitag, dem 22. Februar, 18.30 Uhr zum Bildvortrag " Von Russland nach Nordkorea" ein. Tierpark-Mitarbeiterin Bettina Hurgitsch berichtet dabei von ihrer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn. Als Vortragsort dient das Foyer des Tropenhauses im Tierpark. Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten können entweder per E-Mail an büro@tierparkfreunde-chemnitz.de reserviert oder an der Tierparkkasse im Vorverkauf erworben werden. Der Zugang zur Veranstaltung erfolgt über den Eingang Kaufmannstraße.


Öffnungszeiten im Februar

Tierpark                      9 bis 16 Uhr, letzter Einlass 15 Uhr
Wildgatter                   8 bis 16 Uhr
 

www.tierpark-chemnitz.de

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz