07.02.2019
Pressemitteilung 76

Öffnungszeiten Hallen- und Freibäder 2019


Freibadsaison beginnt am 11. bzw. 18. Mai

In seiner gestrigen Sitzung informierte der Schul- und Sportausschuss über die Öffnungszeiten der städtischen Hallen- und Freibäder in diesem Jahr. Für die Freibäder in Gablenz und Bernsdorf soll die Saison am Samstag, dem 11. Mai beginnen. Die Freibäder Wittgensdorf und Einsiedel folgen eine Woche später, am Samstag, dem 18. Mai.

In der Hauptsaison, d.h. während der Schulferien, haben die Freibäder von 10 bis 20 Uhr geöffnet. In der Vor- und Nebensaison von 11 bis 18 Uhr. Bei ausgesprochen schönen Wetterperioden kann in der Vor- und Nebensaison am Abend länger geöffnet bleiben. Das Bad kann auch morgens früher geöffnet werden. Diese Entscheidung trifft das Badpersonal, je nach Wetterlage und Betriebsbereitschaft.

Während der Freibadsaison in den Schulferien werden – wie jedes Jahr – Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in den Hallenbädern durchgeführt. Hierfür werden vorzugsweise deren jährliche Schließzeiten genutzt.


Sommerschließzeiten der Hallenbäder
Schwimmhalle Stadtbad (50-Meter-Halle): 8. bis 28. Juli
Schwimmhalle Stadtbad (25-Meter-Halle): 29. Juli bis 18. August
Stadtbad (Sauna): 10. Juni bis 15. September
Schwimmhalle im Sportforum: 8. Juli bis 18. August
Schwimmhalle Gablenz: 24. Juni bis 18 August
Schwimmhalle „Am Südring“: 8. Juli bis 18. August


Schwimmhalle Gablenz:
Während der achtwöchigen Schließzeit wird den bauausführenden Firmen die Gelegenheit für Nacharbeiten zur Sanierung der Schwimmhalle eingeräumt.


Schulschwimmen
Die Gewährleistung des Schulschwimmens ist eine Pflichtaufgabe der Stadt Chemnitz. Hierfür wurden die Öffnungs- und Schließzeiten der Hallenbäder für 2019 mit der Sächsischen Bildungsagentur sowie dem Schulschwimmzentrum bereits im Vorfeld erörtert und abgestimmt.


Schwimmsportvereine
Zur Unterstützung der städtischen Schwimmsportvereine, die durch die Sommerschließzeiten der Hallenbäder in ihrer Wettkampfvorbereitung eingeschränkt sind und für die Badegäste, die auch in den Sommerschulferien ein Hallenbad nutzen möchten,  werden auch 2019 Sonderöffnungszeiten im Stadtbad für die öffentliche Nutzung und den Trainingsbetrieb angeboten. Nach derzeitigem Stand ist dafür zunächst die 50-Meter-Halle, ab 17. Juli dann die 25-Meter-Halle vorgesehen.


Badebetrieb an Feiertagen
Das Stadtbad bietet auch an Feiertagen und besonderen Schließtagen die Möglichkeit, schwimmen zu gehen. Von 9 bis 15 Uhr ist an allen Feiertagen, einschließlich Heiligabend und Silvester, öffentlicher Bade- und Saunabetrieb. Dieses Angebot hat sich in den letzten Jahren bewährt. 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz