Chemnitzer Marktbrunnen: Die Jury

Das Preisgericht setzt sich aus sieben Fachpreisrichtern und sechs Sachpreisrichtern zusammen:

Fachpreisrichter

Susanne Altmann

Susanne Altmann

Kunsthistorikerin in Dresden: Susanne Altmann studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Geschichte in Dresden und NewYork. Als Kuratorin und Publizistin begleitete sie öffentliche Kunstprojekte, u.a. »Trichter« (2011) von Franka Hörnschemeyer. Sie war Jurymitglied u.a. der Kunstkommission Dresden, des BBR, der Kulturstiftung Sachsen und der Krupp-Stiftung Essen. Sie realisierte Museumsausstellungen u.a. in Nürnberg, Mannheim, Dresden sowie international.

Prof. Else Gabriel

Prof. Else Gabriel

Professorin für Freie Kunst und Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee: Sie studierte 1982 bis 1987 Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule in Dresden. Else Gabriel war Mitbegründerin der bis 1991 bestehenden performance-orientierten Künstlergruppe »Auto-Perforations-Artisten« und als freiberufliche Künstlerin tätig.

Prof. Karl Clauss Dietel

Prof. Karl Clauss Dietel

Formgestalter, Chemnitz: Prof. Karl Clauss Dietel wurde 2014 für sein Lebenswerk mit dem Designpreis der BRD (höchste deutsche Auszeichnung für Design) gewürdigt. In fast 60 Berufsjahren schuf er ein kaum überschaubares Werk. Seine Design-Arbeiten reichen von Schreibmaschinen, Radios, Signets, Produktgrafiken, Maschinen, Fahrzeugen und Anlagen bis zur Architektur. Nutzerfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind ihm besonders wichtig. Er lehrte u.a. an der Burg Giebichenstein und war ab 1974 Vizepräsident im Verband Bildender Künstler und von 1988 bis 1990 dessen Präsident.

Matthias Flügge

Matthias Flügge

Rektor der Hochschule für Bildende Künste in Dresden: Kunsthistoriker Matthias Flügge wurde 2017 nach fünf Jahren Amtszeit erneut zum Rektor der Hochschule für Bildende Künste Dresden gewählt. Er war zuvor viele Jahre freischaffend und ebenso in leitenden Postitionen im künstlerischen Verlagswesen tätig. 1995 wurde er Mitglied der Berliner Akademie der Künste und von 1997 bis 2006 war er deren Vizepräsident.

Stefan Leiste

Stefan Leiste

Landschaftsarchitekt, Chemnitz: Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt Stefan Leiste ist seit 2008 als freier Landschaftsarchitekt tätig und Inhaber des Büros sLandArt Landschaftsarchitektur in Chemnitz. Er ist Mitglied der Architektenkammer Sachsen und im Vorstand des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten/Sachsen. Er entwickelte zahlreiche öffentliche Freiräume in Chemnitz wie die Neugestaltung des Brühl Boulevards oder den Wilhelm-Külz-Platz.

Prof. Jörg Steinbach

Prof. Jörg Steinbach

Professor für Flächendesign, Westsächsische Hochschule Zwickau, Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg: Jörg Steinbach ist Künstler und außerdem seit 2009 Mitglied des Kulturbeirats der Stadt Chemnitz sowie seit 2011 Mitglied des Fachbeirats für bildende Kunst der Kulturstiftung des Freistaat Sachsen. Steinbach konzipiert hauptsächlich künstlerische Arbeiten für den öffentlichen Raum. Er arbeitet u.a. auf dem Gebiet der Malerei, Grafik, Installation und Skulptur.

Dr. Frédéric Bußmann

Dr. Frédéric Bußmann

Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz (ab Mai 2018) Der promovierte Kunsthistoriker war als Kurator für das 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart im Museum der bildenden Künste in Leipzig tätig. Er hat umfangreiche kuratorische und wissenschaftliche Erfahrungen in verschiedenen größeren Museen und Institutionen auch im internationalen Kontext gesammelt. Seine bisherigen Stationen waren unter anderem in Berlin, Paris, Venedig und New York sowie in München.

Ferenc Csák

Ferenc Csák

Stellvertretender Fachpreisrichter
Amtsleiter Kulturbetrieb Chemnitz: Kunsthistoriker Ferenc Csák war als Regierungsbeauftragter für die Kulturhauptstadt Europas 2010 im ungarischen Pécs sowie als Staatssekretär für Kultur im Ministerium für Bildung und Kultur in Ungarn tätig. Er war Generaldirektor der Ungarischen Nationalgalerie und leitet den Kulturbetrieb Chemnitz seit Juli 2015. Verantwortlich zeichnet er heute auch für die Bewerbung der Stadt Chemnitz als »Kulturhauptstadt 2025«.

Sachpreisrichter

Sachpreisrichter

  • Michael Stötzer, Bürgermeister Stadtentwicklung und Bau
  • Ulf Kallscheidt, Fraktion SPD
  • Thomas Lehmann, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Tino Fritzsche, Fraktion CDU/FDP
  • Kai Tietze, Fraktion DIE LINKE
  • Prof. Borczyskowski, Henry van de Velde Gesellschaft Sachsen
     

Stellvertretende Sachpreisrichter

  • Sandro Schmalfuß, Fraktionsmitarbeiter VOSI/Piraten
  • Joachim Zschocke, Fraktion PRO Chemnitz