Themen des Tages

Stadtrat tagt heute um 15 Uhr im Stadtverordnetensaal des Rathauses

Stadtratssitzung

Der Chemnitzer Stadtrat trifft sich heute um 15 Uhr im Stadtverordnetensaal des Rathauses zu seiner Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Einbringung des Haushaltsplanentwurfes 2015 sowie die Neuorganisation des Bereiches Kultur.

Tagesordnung der Stadtratssitzung am 26. November 2015

 

Gemeinsame Aktion „Weihnachtspäckchen für Flüchtlinge“ - Fragen und Antworten

Eine Willkommensgeste für die, die Hilfe brauchen: Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, verschiedene Fraktionen des Chemnitzer Stadtrates, die Präsidenten von Industrie- und Handelskammer sowie Handwerkskammer, die Technische Universität sowie der Superintendent der ev.-luth. Kirche und der Propst des Dekanats Chemnitz rufen gemeinsam zu einer Aktion „Weihnachtspäckchen für Flüchtlinge“ auf. Dafür bitten sie die Chemnitzerinnen und Chemnitzer um Unterstützung. mehrmehr

 

Aufgrund der deutlich gestiegenen Zahl an Asylsuchenden und Flüchtlingen bedeutet das für Kommunen eine logistische Herausforderung, in kurzer Zeit zusätzliche Unterkünfte bereit zu stellen. Und schließlich gilt es, die Sorgen der Bürger ernst zu nehmen und ein gutes Miteinander zu gewährleisten. Weil die öffentliche Debatte von Unsicherheiten geprägt ist und rechte Gruppen versuchen, die Ängste der Bürger mit vielfach falschen Behauptungen zu schüren, sind hier Fakten zusammengestellt: mehrmehr

 

Andy Warhol-Ausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz

Andy Warhol Skull, 1976 Acryl und Siebdruck auf Leinwand 183,5 x 203,8 cm Sammlung Froehlich, Stuttgart © 2014 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Artists Rights Society (ARS), New York

Die Kunstsammlungen Chemnitz zeigen bis zum 22. Februar 2015 Andy Warhols »Death and Disaster«. Es ist die erste Präsentation dieser Werkgruppe in Europa und die erste Warhol-Ausstellung im Osten Deutschlands überhaupt.

Kunstsammlungen Chemnitz

 

Handys und Schmuck werden am Freitag öffentlich versteigert

Versteigerung von Fundsachen

Die nächste Versteigerung von Fundsachen findet am Freitag ab 15 Uhr im Bürgerhaus am Wall statt. Unter den Hammer kommen diesmal ausschließlich Handys und Schmuck: Gold- und Silber- aber auch Modeschmuck sowie 15 Handys warten auf neue Besitzer. mehrmehr

 

Informationsveranstaltungen zur Fortschreibung des Nahverkehrskonzeptes

Foto: Ulf Dahl

Im nächsten Jahr steht die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes für den Verbundraumf des ZVMS an. Die Vorschläge, die die städtischen Planer gemeinsam mit der CVAG entwickelt haben liegen nun vor. Den Chemnitzerinnen und Chemnitzern soll auf drei öffentlichen Informationsveranstaltungen die Möglichkeit gegeben werden, diese Vorschläge kennen zu lernen, zu diskutieren und mit den Planern ins Gespräch zu kommen. Die letzte der drei Informationsveranstaltungen findet am 27.11. im Chemnitzer Rathaus statt. mehrmehr

 

Bürgerforum zum Chemnitztalviadukt: DB Netz AG stellt Ergebnisse der Variantenuntersuchungen vor

Nach einem ersten Bürgerforum zum Chemnitztalviadukt Anfang dieses Jahres hatte die DB Netz AG angeboten in Vorbereitung der Planfeststellungsunterlagen weitere Varianten zum Chemnitztalviadukt zu untersuchen. Die Ergebnisse liegen nun vor und sollen in einer weiteren Bürgerinformation vorgestellt werden. Die DB Netz AG wird, mit
Unterstützung der Stadtverwaltung Chemnitz, am 27. November, 17 Uhr in der Aula der Annenschule die Ergebnisse dieser erweiterten Untersuchung vorstellen und mit den  Bürgern diskutieren.

 
 

Die Stadt

Erinnerungen an die Friedlichen Revolution vor 25 Jahren: „Chemnitz, Karl-Marx-Stadt – Wende-Geschichte(n)“

Karl-Marx-Stadt - Chemnitz Wende-Geschichte(n)

Wie war das damals, vor 25 Jahren - als die Friedliche Revolution das DDR-System zum Einsturz brachte, Tausende auf die Straße gingen und in Berlin die Mauer fiel? Jeder hat seine eigenen, persönlichen Erinnerungen an diese Zeit des Umbruchs. Die Internetseite „Die Stadt bin ich“ sammelt Wende-Geschichten von Chemnitzerinnen und Chemnitzern, die ihre Erinnerungen, Bilder und Videos aus dieser spannenden Zeit mit anderen teilen können. Neben den Zeitzeugenberichten und redaktionellen Beiträgen gibt es Veranstaltungshinweise und eine Chronik über die Ereignisse von vor 25 Jahren.  mehr mehr
 

 

Stadt Chemnitz erneut mit European Energy Award ausgezeichnet

Der European Energy Award in Silber konnte aus den Händen von Umweltminister Frank Kupfer (vorn rechts) in Empfang genommen werden.

Im Jahr 2011 erhielt die Stadt Chemnitz erstmals den European Energy Award in Silber. Im Oktober 2014 wurde Chemnitz erfolgreich rezertifiziert und so konnte das Energieteam jetzt den Preis erneut aus den Händen von Umweltminister Frank Kupfer entgegennehmen. Chemnitz hat ein sehr gutes Ergebnis erreicht, insbesondere wurden Innovationen der energetischen Stadterneuerung gewürdigt. mehrmehr

 

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Woher hat Chemnitz seinen Namen? Ein überzeugter Chemnitzer Radfahrer fährt Bikes welcher Marke? Diese und vorläufig 21 weitere Fragen rund um Chemnitz gibt es beim offiziellen Botschaftertest auf der Seite www.die-stadt-bin-ich.de. Alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind aufgerufen ihr Wissen über die drittgrößte Stadt in den neuen Bundesländern unter Beweis zu stellen und so „Offiziellen Bots©hafter“ zu werden.

 
Die Stadt bin ich
 

Amtsblatt vom 26. November 2014

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe unter anderem alle Informationen zum Weihnachtsmarkt 2014 und zur Aktion "Weihnachtspäckchen für Flüchtlinge". mehrmehr

 

Werbung

 
 

Soziales & Gesundheit

Grippeschutzimpfung nicht vergessen: Impfung auch wieder im Gesundheitsamt möglich

Mit dem Herbst ist auch der Zeitpunkt gekommen, sich gegen die jährlich im Winterhalbjahr auftretende Grippe (Influenza) impfen zu lassen. Das Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz bietet neben den Haus- und Betriebsärzten die Impfung zu den Sprechzeiten an. mehrmehr

 
 

Familie & Bildung

Kita-Portal der Stadt Chemnitz ermöglicht Anmeldung per Mausklick

Kita-Portal der Stadt Chemnitz / Foto: Fotolia.com © yanlev

Den Kita-Platz einfach per Mausklick suchen? Das ist ab sofort mit dem Online-Belegungsmanagementsystem „Kita-Portal“ möglich. Alle 222 Chemnitzer Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen in kommunaler und in freier Trägerschaft  sind in diesem neuen Portal zu finden. Bequem von zu Hause können Eltern die für sie und ihr Kind passende Einrichtung finden, auswählen und sich dort anmelden. mehrmehr

 
 

Kultur & Freizeit

Chemnitzer Weihnachtsmarkt vom 28. November bis 23. Dezember

Chemnitzer Weihnachtsmarkt 2014

Bald ist es wieder soweit: Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln, kandierten Nüssen, Lebkuchen und Bratwurst durchzieht verführerisch die Marktgassen und alles ist weihnachtlich geschmückt. Der Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 28. November um 16 Uhr von der Oberbürgermeisterin mit dem Türmer und dem Weihnachtsmann eröffnet. mehrmehr

 

Neue Ausstellung im Museum Gunzenhauser

Museum Gunzenhauser

In der Sonderausstellung im Museum Gunzenhauser werden bis zum 11. Januar 2015 Fotografien, Videos und Installationen aus drei Werkgruppen des in Leipzig lebenden Künstlers Paul Altmann gezeigt.

Museum Gunzenhauser

 
 

Verkehrsmeldungen

30-km/h-Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Chemnitztalstraße zwischen Bornaer Straße und Dorfstraße tritt in Kraft

Die auf der Chemnitztalstraße zwischen Bornaer Straße und Dorfstraße von der Stadt Chemnitz angeordnete Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h wird am Mittwoch wirksam. Hintergrund ist die Reduzierung der Schadstoffbelastung entsprechend des Luftreinhalteplanes. mehrmehr

 

Baumaßnahme zum Wiederaufbau des Chemnitztalradweges

Am Donnerstag ist Start für eine Baumaßnahme zum Wiederaufbau des Abschnittes des Chemnitztalradweges im Bereich zwischen der Brücke Fischweg und der Bornaer Straße. Geplant ist, die Arbeiten in Abhängigkeit von der Witterung bis Ende Juni 2015 abzuschließen. mehrmehr

 

Erneuerung Ampelanlagen auf der Leipziger Straße

In Chemnitz beginnt jetzt eine weitere Ausbaustufe zur Umsetzung eines EU-Förderprogramms zum Ausbau des städtischen Verkehrsmanagementsystems. Dabei stehen vor allem Maßnahmen zur Beschleunigung des öffentlichen Personennahverkehrs im Mittelpunkt. Ein wichtiges Teilprojekt ist dabei die Erneuerung der Ampelanlagen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Beschleunigung der Buslinie 21 auf der Leipziger Straße. mehrmehr

 

Weitere Verkehrsmeldungen:

 
  • Tiefbauamt erneuert die Verrohrung des Klaffenbacher Bachs mehrmehr
  • Vollsperrung während Bauarbeiten auf der Bernsdorfer Straße mehrmehr
  • Ufermauer an der Fabrikstraße wird saniert mehrmehr
 

Bürger & Rathaus

Antrag für Zuschuss zum Ferienmittagessen in Horten kann noch bis zum 30. November 2014 gestellt werden

Das Sozialamt der Stadt Chemnitz macht darauf aufmerksam, dass am 30. November 2014 die Frist endet, bis zu der Berechtigte einen Antrag für den Zuschuss für das Ferienmittagessen in Schulhorten stellen können. Das Sozialamt ist zuständig für die Bewilligung an alle Berechtigten, d.h. also auch, wenn sie die gesetzlichen Bildungs- und Teilhabepaket-Leistungen vom Jobcenter Chemnitz erhalten. mehrmehr

 

Terminvergabe für Bürgeranliegen in der Meldebehörde vorab über Behördenrufnummer 115

Behördenrufnummer 115

Zur Verkürzung von Wartezeiten in der Meldebehörde können sich Bürgerinnen und Bürger vorab einen Termin reservieren lassen. Diese Terminvergabe erfolgt über die Behördenrufnummer 115. mehrmehr

 

Seit 1. Februar 2014 gilt SEPA auch im Zahlungsverkehr mit der Stadtverwaltung Chemnitz

Seit 1. Februar 2014 gilt das einheitliche europäische Zahlungsformat SEPA (Single Euro Payments Area). Die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen werden damit durch IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) ersetzt. Dadurch ändern sich auch die Bankverbindungen der Stadtverwaltung Chemnitz. mehrmehr

 

Online-Petitionen ermöglichen Beteiligung übers Internet

Petitionen können ab sofort nicht mehr nur wie bisher in Schriftform, sondern auch online über die städtische Internetseite eingereicht werden. Darüber hinaus besteht dort erstmals die Möglichkeit, die eingereichten Anliegen öffentlich zu diskutieren.

Online-Petitionen: Einreichen und diskutieren

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten