Landtagswahl: Chemnitz hat gewählt

Chemnitz hat gewählt: Bei der sächsischen Landtagswahl entfielen die meisten Stimmen in den drei Wahlkreisen auf die Kandidaten Ines Saborowski-Richter, Peter Patt und Alexander Dierks, die damit als direkt gewählte Mandatsträger in den Landtag einziehen. Die Wahlbeteiligung lag mit 47,02 Prozent niedriger als vor fünf Jahren. Zur Landtagswahl 2009 hatte sie 52,2 Prozent betragen. mehrmehr

 

Vorläufiges Endergebnis der Landtagswahl in Chemnitz


Zur Wahl des Sächsischen Landtages waren am Sonntag insgesamt 199.942 Chemnitzerinnen und Chemnitzer aufgerufen. 24.000 davon gaben ihre Stimme bereits im Vorfeld per Briefwahl ab.

Informationen zur Landtagswahl 2014

 

Die Stadt

280.000 Besucher beim 20. Chemnitzer Stadtfest

20. Chemnitzer Stadtfest vom 28. bis 31. August / Archivfoto vom Stadtfest 2013: Andreas Seidel

Mehr als 280.000 Besucher machten die Jubiläumsausgabe des Chemnitzer Stadtfests zu einem Erfolg. Vier Tage lang feierte Chemnitz von Donnerstag, 28. bis Sonntag, 31. September die 20. Ausgabe des Stadtfests. Publikumsmagneten waren die Chemnitzer Talentarena am Donnerstag sowie die Auftritte von „Mr. President aka LayZee“ sowie der Berliner Elektro-Popband „MIA.“

Informationen zum 20. Chemnitzer Stadtfest

 

Planungsstudie: Bahnstrecke Chemnitz – Leipzig elektrifiziert und teilweise zweigleisig

Die Strecke Chemnitz – Leipzig soll elektrifiziert und zumindest teilweise zweigleisig ausgebaut werden. Das ist das Ergebnis der Planungsstudie von Freistaat und Deutscher Bahn, die Wirtschaftsminister Sven Morlok am Mittwoch im Chemnitzer Rathaus Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und der Initiative Fernbahnanbindung mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Sport, Stadt und Region, vorgestellt hat. mehrmehr
 

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Woher hat Chemnitz seinen Namen? Ein überzeugter Chemnitzer Radfahrer fährt Bikes welcher Marke? Diese und vorläufig 21 weitere Fragen rund um Chemnitz gibt es beim offiziellen Botschaftertest auf der Seite www.die-stadt-bin-ich.de. Alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind aufgerufen ihr Wissen über die drittgrößte Stadt in den neuen Bundesländern unter Beweis zu stellen und so „Offiziellen Bots©hafter“ zu werden. mehrmehr

 

Amtsblatt vom 27. August 2014

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe unter anderem ein ausführlicher Ausblick auf das 20. Chemnitzer Stadtfest, Informationen zur Landtagswahl am Sonntag sowie ein neues Interview in der Reihe "Macher der Woche". mehrmehr

 

Werbung

 
 

Wirtschaft & Wissenschaft

Siemens weiht neuen Produktionsstandort ein

Siemens hat mit einem Festakt seinen Betriebsneubau eröffnet. Im Industriepark „Wasserschänke“ im Chemnitzer Ortsteil Röhrsdorf hat der Technologiekonzern einen Großteil seiner bisherigen Standorte in der Stadt zusammengeführt. Hier arbeiten künftig 700 Beschäftigte, darunter 60 im Bereich Forschung und Entwicklung. mehrmehr

 
 

Familie & Bildung

Schuljahr 2014/15: Stadt Chemnitz investiert weiter beträchtliche finanzielle Mittel zur Umsetzung des Schulhausbauprogramms sowie für Schulausstattungen und Lernmittel

Mit dem 2013 gestarteten ambitionierten Schulhausbauprogramm der Stadt Chemnitz werden an Chemnitzer Schulen Baumaßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 40 Mio. Euro realisiert, davon hat die Stadt Chemnitz mit 21 Mio. Euro bereits über die Hälfte der Summe investiert - insgesamt investiert die Stadt 24 Mio. Euro als Eigenanteil. Fortgesetzt wird das Schulhausbauprogramm durch den Grundsatzentscheid des Stadtrates auch in den Jahren 2015 bis 2016, dann mit einem Investitionsvolumen von 33,5 Mio. Euro.
mehrmehr
 

Kita-Portal der Stadt Chemnitz ermöglicht Anmeldung per Mausklick

Kita-Portal der Stadt Chemnitz / Foto: Fotolia.com © yanlev

Den Kita-Platz einfach per Mausklick suchen? Das ist ab sofort mit dem Online-Belegungsmanagementsystem „Kita-Portal“ möglich. Alle 222 Chemnitzer Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen in kommunaler und in freier Trägerschaft  sind in diesem neuen Portal zu finden. Bequem von zu Hause können Eltern die für sie und ihr Kind passende Einrichtung finden, auswählen und sich dort anmelden. mehrmehr

 
 

Kultur & Freizeit

Ausstellung in den Kunstsammlungen: Joseph Beuys - Zeichnungen/Drawings

Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren vom 27. Juli bis zum 21. September 140 Zeichnungen des Konzeptkünstlers Joseph Beuys. Er gehört zu den bedeutendsten und am intensivsten rezipierten Künstlern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Präsentation der aus Privatbesitz stammenden Zeichnungen ermöglicht es, die Entwicklung des zeichnerischen Werkes des Künstlers von 1941 bis 1985 nachzuvollziehen. mehrmehr

 

Staatliches Museum für Archäologie in Chemnitz

Eröffnung des Staatlichen Museums der Archäologie in Chemnitz

Das im Mai eröffnete Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz erweist sich als Publikumsmagnet. Bereits am ersten Festwochenende zur Eröffnung konnte das Museum fast 12.000 Besucher begrüßen. Auf drei Etagen mit insgesamt 3000 Quadratmetern präsentiert das smac die Entwicklung Sachsens von der Zeit der ersten Jäger und Sammler vor rund 300.000 Jahren bis zur frühen Industrialisierung. mehrmehr

 
 

Verkehrsmeldungen

Teilfreigabe der Gleisüberfahrt Reichsstraße/ Annaberger Straße

Am Mittwoch wird gegen 18 Uhr die teilweise Öffnung der Überfahrt Reichsstraße über die Annaberger Straße erfolgen. Damit wird der verkehrswichtige Innenstadtring in diesem Bereich dann mit je einem Fahrstreifen pro Richtung befahrbar sein.Für die Realisierung der Bauleistungen zeichnet die CVAG verantwortlich, die die komplette Freigabe der Überfahrt für Dienstag, 23. September 2014 geplant hat. mehrmehr

 

Beginn für letzten Bauabschnitt beim vierspurigen Ausbau der Zschopauer Straße (B174) im städtischen Abschnitt Südring bis Bergfrieden

Beim vierspurigen Ausbau der Zschopauer Straße im städtischen Abschnitt zwischen Südring und Bergfrieden wurde mit einer neuen Bauphase begonnen: Nach Fertigstellung der landwärtigen Fahrbahnen auf der gesamten Ausbaulänge und der stadtwärtigen Fahrbahnen zwischen Südring und Georgistraße wird nun der letzte Bauabschnitt, der stadtwärtige Bereich zwischen Georgistraße und Bergfrieden in Angriff genommen. mehrmehr

 

Weitere Verkehrsmeldungen:

 
  • Hochwasserschutzmaßnahmen und Beseitigung von Hochwasserschäden auf Annaberger Straße mehrmehr
  • Umbau der alten Zschopauer Straße von Bergfrieden bis Hermersdorfer Straße mehrmehr
  • Vollsperrung während Bauarbeiten auf der Bernsdorfer Straße mehrmehr
  • Kanalbaumaßnahme und Deckeninstandsetzung auf der Helbersdorfer Straße mehrmehr
  • Ufermauer an der Fabrikstraße wird saniert mehrmehr
  • Brücke Kaßbergauffahrt: Zustand macht Einschränkungen notwendig mehrmehr
 

Straßenbauarbeiten auf der Helbersdorfer Straße

Ab Freitag werden im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Straßenbauarbeiten auf der Helbersdorfer Straße im Bereich zwischen Scheffelstraße und Friedrich-Hähnel-Straße ausgeführt. Begonnen wird am Freitag zuerst mit den Fräsarbeiten auf dem Straßenabschnitt, von Samstag bis Montag folgen notwendige Vorarbeiten (Regulierung der Einbauten, Schachtdeckel, Gullys usw.), damit  am Dienstag (26.8.) und Mittwoch (27.8.) der Asphalteinbau erfolgen kann. mehrmehr

 

Bürger & Rathaus

Terminvergabe für Bürgeranliegen in der Meldebehörde vorab über Behördenrufnummer 115

Behördenrufnummer 115

Zur Verkürzung von Wartezeiten in der Meldebehörde können sich Bürgerinnen und Bürger vorab einen Termin reservieren lassen. Diese Terminvergabe erfolgt über die Behördenrufnummer 115. mehrmehr

 

Seit 1. Februar 2014 gilt SEPA auch im Zahlungsverkehr mit der Stadtverwaltung Chemnitz

Seit 1. Februar 2014 gilt das einheitliche europäische Zahlungsformat SEPA (Single Euro Payments Area). Die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen werden damit durch IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) ersetzt. Dadurch ändern sich auch die Bankverbindungen der Stadtverwaltung Chemnitz. mehrmehr

 

Online-Petitionen ermöglichen Beteiligung übers Internet

Petitionen können ab sofort nicht mehr nur wie bisher in Schriftform, sondern auch online über die städtische Internetseite eingereicht werden. Darüber hinaus besteht dort erstmals die Möglichkeit, die eingereichten Anliegen öffentlich zu diskutieren.

Online-Petitionen: Einreichen und diskutieren

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten