Themen des Tages

Chemnitzer Freibadsaison startet auch in Einsiedel und Wittgensdorf

Freibad Gablenz

Nachdem in den Freibädern Gablenz und Bernsdorf die Saison bereits am vergangenen Wochenende gestartet ist, laden nun ab 19. Mai bei schönem Wetter auch die Freibäder in Einsiedel und Wittgensdorf alle Wasserratten zum Planschen und Schwimmen ein. mehrmehr

 

Bürgerbeteiligung zu Spielplätzen - Nächste Infoveranstaltung am 16. Mai

Bürgerbeteiligung zu Spielplätzen

In den kommenden Wochen sind die Chemnitzerinnen und Chemnitzer dazu aufgerufen, sich an der Entwicklungskonzeption für Spiel- und Freizeitanlagen zu beteiligen. Dazu sind acht Veranstaltungen in den einzelnen Stadtgebieten vorgesehen, die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag um 17.30 Uhr im Ikarus-Treff für das Stadtgebiet Süd statt. mehrmehr

 

Kein Regenüberlaufbecken in der Brückenstraße

„Gute Nachrichten für die Anwohner der Brückenstraße und auch für all jene, die in die Chemnitzer Innenstadt wollen: Das Regenüberlaufbecken in der Brückenstraße muss nicht gebaut werden“, so Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Grund für die positive Nachricht: Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Chemnitz (ESC) hat im Planungsprozess den regelmäßig zu erstellenden Generalentwässerungsplan (GEP) unter Anwendung eines alternativen Verfahrens vorzeitig überarbeiten lassen. Demnach ist das Entwässerungssystem weitestgehend auf dem Stand der Technik. Neben einigen Regenüberläufen muss lediglich in der Zentralen Kläranlage Heinersdorf  ein Becken erweitert werden. mehrmehr

 

9.500 Nachtschwärmer kamen zur Museumsnacht

9.500 Nachtschwärmer kamen zur Museumsnacht / Foto: Andreas Seidel

Kinder und Jugendliche waren auf Entdeckertour in Sachen Stadtgeschichte

Es war viel los am 5. Mai in Chemnitz, so wie es sich die Chemnitzer und Gäste der Stadt an einem sonnigen Frühlingstag im Festjahr zum 875. Geburtstag von Chemnitz wünschen. Die Anlässe reichten vom 200. Geburtstag von Karl Marx und vielfältigen Aktivitäten rund um den berühmten „Kopp“ auf der Brückenstraße bis zur 19. Auflage der Chemnitzer Museumsnacht.

Und so stand die diesjährige Chemnitzer Museumsnacht natürlich auch ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Mehr als 9.500 Besucher aus Chemnitz und der Region entschieden sich für das bis spät in die Nacht reichende Programm der fast 30 beteiligten Museen, Galerien und Einrichtungen. Das sind gut 500 Nachtschwärmer mehr als im Vorjahr. 
mehr mehr

 

200 Jahre Karl Marx: Fotowettbewerb "Marx in Chemnitz" bei Instagram

Foto: Ulf Dahl

Zum 200. Geburtstag des Philosophen Karl Marx startete die Stadt Chemnitz am 5. Mai einen Fotowettbewerb bei der Social Media-Plattform Instagram. Unter dem Hashtag #200malmarx sind die Chemnitzerinnen und Chemnitzer aufgerufen, Bilder zum Thema „Chemnitz und Karl Marx – gestern und heute“ zu veröffentlichen. Ziel ist es, mindestens 200 Bilder mit dem Hashtag auf Instagram hochzuladen. mehrmehr

 

Sächsisches Mozartfest vom 4. bis 13. Mai unter dem Motto "Variationen"

Mozartfest

Das Sächsische Mozartfest findet vom 4. bis 13. Mai 2018 statt und trägt das Motto „Variationen“. Damit wird ein frischer Blick auf alte Werke gewagt, Zusammenhänge erkundet und Vertrautes erscheint in neuem Licht.

Sächsisches Mozartfest

 

Europawoche vom 2. bis 15. Mai auch in Chemnitz

Europawoche Index

Jedes Jahr im Mai findet zeitgleich in allen deutschen Bundesländern die Europawoche statt. Die diesjährige Europawoche wird vom 2. bis 15 Mai mit einer Vielzahl an Veranstaltungen durchgeführt. mehrmehr

 

Internationaler künstlerischer Realisierungswettbewerb zum Chemnitzer Marktbrunnen

Internationaler künstlerischer Realisierungswettbewerb zum Chemnitzer Marktbrunnen / Foto: Kristin Schmidt

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss hatte die Stadt beauftragt, einen künstlerischen Wettbewerb zur Errichtung eines Marktbrunnens zu starten, dieser wird in Kürze veröffentlicht. Die Verwaltung hat nun die Modalitäten festgelegt, darunter eine Aufgabenbeschreibung, die zu erbringenden Leistungen und das Verfahren. mehrmehr

 

Kommunale Bürgerumfrage Chemnitz 2018 gestartet

Buergerumfrage

In diesem Jahr führt die Stadt Chemnitz erstmals eine Kommunale Bürgerumfrage durch. Ziel dieser Erhebung soll es sein, die sozialen und wirtschaftlichen Lebensumstände der Chemnitzerinnen und Chemnitzer näher kennenzulernen, aber auch ihre Meinungen und Wünsche zu erfragen. Angeschrieben wurden 6.000 zufällig aus dem Einwohnermelderegister ausgewählte Chemnitzerinnen und Chemnitzer, die Teilnahme ist freiwillig. mehrmehr

 

2018 wird ein Jahr zum Feiern - 875 Jahre Chemnitz

2018 wird ein Jahr zum Feiern - 875 Jahre Chemnitz

875 Jahre Stadtgeschichte: Zahlreiche Veranstaltungen im Stadtjubiläumsjahr 2018 regen die Chemnitzer an, sich mit der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft ihrer Stadt auseinanderzusetzen. Das Jubiläum soll gebührend überall im Stadtgebiet gefeiert werden: Durch eigene Projekte gestalten die Chemnitzer das Festprogramm mit. Eine Sonderausgabe des Chemnitzer Amtsblattes stellt die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr vor:

Sonderausgabe Chemnitzer Amtsblatt:  875 Jahre Chemnitz

875 Jahre Chemnitz
 

 
 

Die Stadt Chemnitz

Ehrenbürgerschaft der Stadt Chemnitz an Ingrid Mössinger verliehen

Ingrid Mössinger nach der Ehrung mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und dem Laudator Dr. Thomas de Maizière

Der Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz, Dr. h. c. Ingrid Mössinger, ist bei einem Festakt für ihre Verdienste um die Kunstsammlungen und die Stadt Chemnitz die Ehrenbürgerschaft verliehen worden. Mehr als 500 Gäste waren zur Verleihung gekommen, darunter Ehrenbürger, Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Die Laudatio hielt Dr. Thomas de Maizière, langjähriger Bundes- und Landesminister. Der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer sprach ein Grußwort. Ingrid Mössinger trug sich zudem in das Goldene Buch der Stadt Chemnitz ein.  mehr mehr

 

Die ersten KRACH-Preisträger:innen stehen fest

Die ersten KRACH-Preisträger:innen stehen fest

Elf Projekte der Kultur- und Kreativbranche erhalten die ersten Förderpreise „KRACH – Kreativraum Chemnitz“, die mit einem Startbudget von 2.500 Euro, einer kostenlosen Raumnutzung für bis zu drei Jahre und einem umfangreichen Beratungsangebot verbunden sind. Die Preisverleihung fand am 14. April 2018 im Rahmen der zweiten Maker Faire Sachsen statt, die in Chemnitz derzeit ausgetragen wird. mehrmehr

 

Schöffenwahl in Chemnitz: Ende der Bewerbungsfrist

Foto: Erwin Wodicka / Fotolia

Bis zum 23. März konnten sich Bürgerinnen und Bürger der Stadt Chemnitz als Schöffen im Jugend- und Erwachsenenstrafrecht oder als ehrenamtliche Richter bewerben. Nach vorläufigem Endstand haben sich für das Erwachsenenstrafrecht ca. 750 und für das Jugendstrafrecht ca. 370 Chemnitzerinnen und Chemnitzer als Schöffen beworben. Als ehrenamtliche Richter am Verwaltungsgericht haben sich ca. 170 Personen aus dem Verwaltungsgerichtsbezirk beworben. Bürgermeister Sven Schulze: „An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Bewerberinnen und Bewerbern für ihre Bereitschaft, das verantwortungsvolle Ehrenamt ausüben zu wollen, herzlich bedanken.“ Informationen zur weiteren Verfahrensweise mit den Bewerbungen: mehrmehr

 

Chemnitz bewirbt sich als „Kulturhauptstadt Europas 2025“

Chemnitz ist auf dem Weg. 2025 - Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt

Knapp 60 neue Projekt-Ideen für Chemnitz auf dem Weg zur Kulturhauptstadt

Am 31. März 2018 ging die zweite Bewerbungsphase für Mikroprojekte unter dem Titel „Stadt Kultur Europa“ zu Ende. Das Ergebnis hat die Erwartungen weit übertroffen. In einer ersten Auswahlrunde gingen 26 Projektideen ein, von denen 11 zur Förderung ausgewählt wurden. Die zweite Phase ist nun mit knapp 60 Einreichungen zu Ende gegangen, darunter Projekte aus den Bereichen kulturelle Bildung, Musik, Kunst, Umwelt, Theater und weiteren. mehr mehr

 

Bürgerforum zum geplanten Gewerbegebiet

Am 11. Januar fand ein Bürgerforum zum geplanten Gewerbegebiet in Rabenstein statt. Die dort von der Stadt Chemnitz gezeigte Präsentation fand großes Interesse. Um Aussagen und Bilder nachvollziehen zu können, wird die Präsentation an dieser Stelle veröffentlicht. Die in der Veranstaltung angekündigte zusätzliche Visualisierung wurde ergänzt.

 

Amtsblatt vom 4. Mai 2018

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe gibt es u. a. einen Ausblick auf die Spielplatzkonzeption, die Suche nach einem/r ehrenamtlichen Türmer/in  sowie den Tag der offenen Tür an der TU Chemnitz. mehrmehr

 

Thema Asyl und Flüchtlinge

Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge

Wir haben aktuelle Entwicklungen und Informationen zum Thema Asyl und Flüchtlinge bereitgestellt. Ebenso finden sich Kontaktadressen für Hilfsangebote sowie Informationen für die Flüchtlinge selbst. mehrmehr

 
 

Kultur & Freizeit

Neue Sonderausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz: Daniel Buren

Daniel Buren Quand le textile s’éclaire : fibres optiques tissées. Travaux situés 2013–2014 Kunstsammlungen Chemnitz, 2018 Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober © DB/VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren vom 18. März bis zum 10. Juni 2018 weltweit erstmalig eine neue Werkserie des ortsspezifisch arbeitenden französischen Künstlers Daniel Buren. Seine jüngste Arbeit taucht zwei Museumsräume in mehrfarbiges, vielgestaltiges Licht.

Kunstsammlungen Chemnitz
 

 

smac: Sonderausstellung "Tod und Ritual - Kulturen von Abschied und Erinnerung"

smac: Sonderausstellung "Tod und Ritual - Kulturen von Abschied und Erinnerung"

Die neue Sonderausstellung im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz thematisiert den Umgang mit dem Tod, Trauer und Abschiednehmen in Sachsen und in der Welt - damals und heute. Die Ausstellung ist bis zum 21. Mai 2018 zu sehen.

Staatliches Museum für Archäologie
 

 

Schmetterlingsschau "Fliegende Edelsteine" vom 29. März bis 27. Mai

Schmetterlingsschau "Fliegende Edelsteine" vom 29. März bis 27. Mai

Im Tropenhaus des Botanischen Gartens sind bis zum 27. Mai "Fliegende Edelsteine" zu bewundern. Die Besucher lernen Interessantes über Schmetterlinge und können diese in voller Schönheit betrachten. Geöffnet ist montags von 13 bis 18 Uhr, dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Botanischer Garten Chemnitz

 
 

Die Stadt bin ich

Chemnitz will dich! Platz und Raum für Ideen und Möglichkeiten

Chemnitz Will Dich

„Entfalte dich!“: In Chemnitz hast du dazu alle Möglichkeiten, egal ob für Existenzgründer, für Senkrechtstarter oder für Familien. Hier findest du spannende Jobs in zukunftsfähigen Unternehmen, herzliche Einwohner, attraktive Wohnlagen, familienfreundliche Rahmenbedingungen. Entdecke mehr auf

www.chemnitz-will-dich.de

 
 

Verkehrsmeldungen

Sanierung der Karl-Schmidt-Rottluff-Brücke bis Oktober 2019

Kassbergauffahrt

Ende April begann die Sanierung der Karl-Schmidt-Rottluff-Brücke. Die umgangssprachlich als Kaßbergauffahrt bezeichnete Brücke ist deshalb bis voraussichtlich Oktober 2019 gesperrt. Die Umleitungsstrecke für den öffentlichen Verkehr führt über die Reichsstraße. mehrmehr

 

Verkehrseinschränkungen wegen Umbau Zentralhaltestelle, 4. Bauabschnitt

Seit dem 5. März ist die Fahrbahn der Bahnhofstraße vom Falkeplatz in Richtung Zschopauer Straße zwischen Annaberger Straße und Zschopauer Straße gesperrt. Der Verkehr dieser Fahrtrichtung wird mit Überleitungen an den Knotenpunkten Annaberger Straße und Zschopauer Straße über die Fahrbahn der Bahnhofstraße in Richtung Falkeplatz geführt. mehrmehr

 

Bürger & Rathaus

Neuer Mietspiegel für die Stadt Chemnitz in Kraft getreten

Mietspiegel 2018

Zum 1. Januar 2018 ist der aktuelle "Qualifizierte Mietspiegel der Stadt Chemnitz" in Kraft getreten. Er enthält eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete und dient als Information für Vermieter und Mieter gleichermaßen auch als rechtliche Grundlage bei der Bemessung der Miete und bei Mietstreitigkeiten. Die Erhebung aktueller Mietpreisdaten des Chemnitzer Wohnungsmarktes wurde in Form einer kombinierten Mieter-/ Vermieterbefragung durchgeführt. mehrmehr

 

Bürger & Rathaus

Open-Data-Portal der Stadt Chemnitz

Open-Data-Portal der Stadt Chemnitz freigeschaltet

Chemnitz ist nach Leipzig die zweite kreisfreie Stadt in Sachsen, die über ein Open-Data-Portal Daten zur freien Nutzung bereitstellt. Aufgrund der einheitlichen Zugangs- und Nutzungsbedingungen wird die gleiche technische Plattform genutzt, die auch Berlin, Bonn, Bremen, Köln und einige Bundesländer nutzen. Für die Interessenten ist damit ein einheitlicher Zugangsweg zu den Daten möglich. Schrittweise sollen weitere Daten integriert werden. Außerdem gibt es auch einen neuen Themenstadtplan, der die Visualisierung dieser Daten in einer Karte beinhaltet.

Open-Data-Portal der Stadt Chemnitz

Themenstadtplan der Stadt Chemnitz
 

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten