Themen des Tages

Zwei Namen eine Stadt - 25 Jahre nach der Rückbenennung

Chemnitz trifft Karl-Marx-Stadt: 25 Jahre nach der Rückbenennung

Am 1. Juni 1990 erhielt die Stadt nach 37 Jahren Karl-Marx-Stadt den ursprünglichen Stadtnamen Chemnitz zurück. Über dieses Jubiläum soll mit den Chemnitzerinnen und Chemnitzern gesprochen werden. Unter dem Titel »Chemnitz trifft Karl-Marx-Stadt« lädt ein Veranstaltungsprogramm für kommenden Sonntag, dem 31. Mai auf dem Neumarkt zum Zuhören und Miterzählen ein. mehrmehr

 

Jugendhilfeausschuss beschließt finanzielle Zuwendungen für Sanierungen in Kitas anerkannter freier Träger

Der Jugendhilfeausschuss hat gestern finanzielle Zuwendungen für zwei Baumaßnahmen beschlossen, die anerkannte Träger der freien Jugendhilfe in diesem Jahr umsetzen wollen. Zum einen werden in der Kindertagesstätte Bernhardstraße 77 die Grundleitungen erneuert, zum anderen erhält die Kindertageseinrichtung Straße Usti nad Labem 299/301 eine neue Küche. mehrmehr

 
 

Die Stadt

Bürgerinformationsveranstaltung zum Chemnitzer Modell

Bürgerinformationsveranstaltung zum Chemnitzer Modell

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen lädt am Donnerstag, den 28. Mai  um 19 Uhr zur nächsten Bürgerinformationsveranstaltung zum Chemnitzer Modell, Stufe 2 ein. Die Verantwortlichen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen und der Stadtverwaltung Chemnitz werden zum aktuellen Stand und auch zu einigen im Rahmen der öffentlichen Auslegung der Planfeststellungsunterlagen für die Stufe 2 des Chemnitzer Modells eingegangenen Einwendungen informieren. mehrmehr

 

Chemnitzer Freibäder in Saison gestartet

Freibäder in Chemnitz / Foto: Wolfgang Schmidt

Nachdem die Bauarbeiten im Freibad Gablenz vorfristig abgeschlossen wurden, sind nun alle Freibäder in Chemnitz in Betrieb und haben bei Badewetter ab 11 Uhr die Tore für die Badbesucher geöffnet.  mehr mehr

Freibäder in Chemnitz

 

Neues aus dem Tierpark Chemnitz

Foto: Tierpark Chemnit

Die Besucher können derzeit im Tierpark viel Neues entdecken. Die Amurkatzen sind in ihr neues Gehege eingezogen, außerdem ist eine selten gezeigte Kleinkatzenart eingezogen: der Manul. Nachwuchs gibt es unterdessen bei den Zwergziegen, drei kleine Zicklein sorgen dort für Trubel. mehrmehr

 

Der Chemnitzer Türmer Stefan Weber ist tot

Die Stadt Chemnitz hat am 15. Mai eine traurige Nachricht erreicht: Der langjährige Chemnitzer Türmer Stefan Weber ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig: „Mit Stefan Weber verlieren wir einen der großartigsten, leidenschaftlichsten Botschafter für unsere Stadt. Wie kein anderer konnte er seine Zuhörer mit Geschichten und Anekdoten in den Bann ziehen. Chemnitz war sein Leben. Als Türmer hatte er seine Bestimmung gefunden. Wir werden ihn ganz sehr vermissen. Wir trauern mit seiner Familie und den vielen, vielen, die ihn mochten und schätzten.“  mehrmehr

Stefan Weber im vergangenen Jahr im Interview: "Man muss Brennen für seine Stadt"

Amtsblatt der Stadt Chemnitz vom 20. Mai: Wir trauern um Stefan Weber
 

 

Solardachkataster der Stadt Chemnitz online

Solarkataster

Im Zuge der Klimaschutzbemühungen strebt die Stadt Chemnitz eine deutliche Erhöhung der Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen an. Ein Solarkataster stellt den Eignungsgrad von Dachflächen auf dem Gebiet der Stadt Chemnitz für die solartechnische Energieerzeugung dar und ist gleichzeitig eine Hilfestellung für Hauseigentümer, die eine Solaranlage auf ihrem Dach installieren möchten.  mehrmehr

Solardachkataster der Stadt Chemnitz

 

Unkomplizierte Genehmigung von spontanen Partys ab sofort möglich

Unkomplizierte Genehmigung von spontanen Partys ab sofort möglich

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig hat gemeinsam mit Ordnungsbürgermeister Miko Runkel ein Verfahren vorgestellt, mit dem schnell und unbürokratisch sogenannte Spontanpartys angemeldet werden können. Vier Flächen bietet die Stadt Chemnitz an, die dafür geeignet sind, so dass hier auf längere Anmeldefristen verzichtet werden kann. mehrmehr

 

Stadtrat bestätigt Konzept zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen und Asylbewerbern

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25. März das Konzept zur Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern in Chemnitz beschlossen. Dieses Konzept beschreibt die Leitlinien der Arbeit mit Flüchtlingen und Asylbewerbern, definiert Ziele und Verfahrensweisen.  mehrmehr

Alle Informationen zum Thema Flüchtlinge und Asyl

 

Amtsblatt vom 20. Mai 2015

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes gibt es u. a. einen Nachruf auf Türmer Stefan Weber, Informationen zur Freibadsaison und zahlreiche Meldungen. mehrmehr

 

Werbung

 
 

Die Stadt bin ich

Kommunikationskampagne "Die Stadt bin ich"

Foto: Dirk Hanus

Die Chemnitzerinnen und Chemnitzer stehen im Blickpunkt des Kommunikationskonzepts, das im März 2014 gestartet wurde. Sie beschreiben ihr Lebensgefühl, bekennen sich zu den guten Seiten ihrer Stadt und werden so Botschafter für ein starkes, lebenswertes Chemnitz.  mehrmehr

www.die-stadt-bin-ich.de

Die Stadt bin ich auf Facebook

 

„Chemnitz to go“: Mit der Smartphone-App die Stadt entdecken

„Chemnitz to go“: Mit der Smartphone-App die Stadt entdecken  Foto: Wolfgang Schmidt

Die im Februar vorgestellte App „Chemnitz to go“ richtet sich an Chemnitzerinnen und Chemnitzer sowie Touristen und Gäste in der Stadt gleichermaßen und lädt ein, die Stadt in Bild und Ton zu entdecken. Sie ist im iTunes App-Store und bei Google Play kostenfrei erhältlich und funktioniert auf allen iOS- und Android-Geräten.  mehrmehr

 

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Woher hat Chemnitz seinen Namen? Ein überzeugter Chemnitzer Radfahrer fährt Bikes welcher Marke? Diese und 21 weitere Fragen rund um Chemnitz gibt es beim offiziellen Botschaftertest auf www.die-stadt-bin-ich.de. Alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind aufgerufen ihr Wissen über ihre Stadt unter Beweis zu stellen und so „Offizieller Bots©hafter“ zu werden.

direkt zum Botschafter-Test

 
 

Soziales & Gesundheit

Das Gesundheitsamt informiert zu Masern

Aus aktuellem Anlass – bundesweit ist eine steigende Anzahl von Masernfällen zu verzeichnen – möchte das Gesundheitsamt Chemnitz zu dieser hochansteckenden, durch Viren übertragenen Infektionskrankheit informieren. Das Gesundheitsamt appelliert auch an die eigenverantwortliche Mitarbeit vor allem von Eltern noch nicht oder nicht komplett geimpfter Kinder. mehrmehr

 
 

Familie & Bildung

Jugendhilfeausschuss beschließt Zuschüsse für Baumaßnahmen in verschiedenen Einrichtigungen anerkannter freier Träger

Der Jugendhilfeausschuss hat finanzielle Zuwendungen für fünf Baumaßnahmen beschlossen, die anerkannte Träger der freien Jugendhilfe in diesem Jahr umsetzen wollen. Die Beschlüsse stehen noch unter dem Vorbehalt, dass die Landesdirektion Sachsen den städtischen Haushalt für dieses Jahr genehmigt. mehrmehr

 
 

Kultur & Freizeit

Vielfältiges Programm zum Themenjahr „Moderne(s) Chemnitz - Kunst und Architektur“

Vielfältiges Programm zum Themenjahr „Moderne(s) Chemnitz - Kunst und Architektur“

Zum Themenjahr 2015 „Moderne(s) Chemnitz - Kunst und Architektur“ bieten Chemnitzer Einrichtungen und Kulturträger ein attraktives Veranstaltungsprogramm. Das Projekt wird vom Chemnitzer Kulturbüro koordiniert und von der CWE unterstützt. mehrmehr

 

Kulturförderung 2015 beschlossen: Mehr als zwei Millionen Euro für die freie Kulturszene

Mehr als zwei Millionen Euro für die freie Kulturszene: Der Kulturausschuss hat in seiner Sitzung die institutionelle und projektbezogene Kulturförderung für das Jahr 2015 bestätigt. Insgesamt fließen 2,01 Millionen Euro in 84  Einrichtungen, Vereine bzw. Projekte aus den Bereichen Museumsarbeit, darstellende Kunst, Musik, bildende bzw. angewandte Kunst, Film, Literatur, Soziokultur, Heimat- und Brauchtumspflege, Jugendkultur und Einzelprojekte. mehrmehr

 
 

Verkehrsmeldungen

Kreisverkehr Wolgograder Allee / Chemnitzer Straße wird gebaut

Derzeit wird der Knotenpunktes Wolgograder Allee / Chemnitzer Straße zum Kreisverkehr umgebaut. Dadurch soll der Verkehrsfluss auf der Wolgograder Allee gleichmäßiger und damit flüssiger gestaltet werden. mehrmehr

 

Weitere Verkehrsmeldungen:

 
  • Neue Anlage zur Verkehrsüberwachung an der Zwickauer Straße – Kreuzung Goethestraße mehrmehr
  • Neue Rotlichtüberwachungsanlage am Südring mehrmehr
  • Pornitzstraße bekommt Anwohnerparkzone mehrmehr
 

Bürger & Rathaus

Behördennummer 115 ersetzt verschiedene Rufnummern der Stadtverwaltung Chemnitz

Behördenrufnummer 115

Für telefonische Auskünfte über die Leistungen der Kraftfahrzeugzulassungsbehörde, der Meldebehörde, zur Einsichtnahme in das Bauaktenarchiv und zum Wohngeld müssen sich Chemnitzerinnen und Chemnitzer ab sofort nur noch die 115 merken. Die Behördennummer 115 ersetzt damit die bisherigen Rufnummern dieser Bereiche. mehrmehr

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten