Themen des Tages

Technisches Rathaus soll in die Innenstadt umziehen

Das Chemnitzer Technische Rathaus soll in die Innenstadt ziehen. Dies schlägt die Verwaltung nach einer Markterkundung und Variantenuntersuchung dem Stadtrat im November zur Entscheidung vor. Sie erhofft sich dadurch auch neue Impulse für die Entwicklung der Chemnitzer Innenstadt. Nach den Plänen werden ab 2018 rund 650 Mitarbeiter in einem Neubau im sogenannten „Contiloch“ am Dresdner Platz arbeiten. Im noch zu errichtenden Gebäude der Claus Kellnberger Grundstücksverwaltung spart die Stadt Chemnitz zudem mehr als 1,1 Mio Euro Mietkosten pro Jahr.

 

Herbstferien in Tierpark und Wildgatter

Ferienveranstaltungen in Tierpark und Wildgatter

In Tierpark und Wildgatter werden auch in den Herbstferien wieder Kurzführungen und Schaufütterungen angeboten. Die Kurzführungen im Tierpark finden täglich 11 Uhr statt, die Schaufütterungen im Wildgatter wochentags ebenfalls um 11 Uhr.

Tierpark Chemnitz

 

Eislaufen in den Herbstferien

Eislaufen im Küchwald / Foto: efc

Die Eishalle im Eissportzentrum im Küchwald hat in den Herbstferien wochentags täglich von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Aufgrund der derzeit noch warmen Witterung beginnt die Saison auf der Eisschnelllaufbahn erst ab dem 27. Oktober.

Eissportzentrum Chemnitz

 
 

Die Stadt

Startschuss für den Chemnitzer Umweltpreis 2015

Umweltpreis 2015

Das Umweltamt der Stadt Chemnitz lädt wieder herzlich zur Beteiligung am Chemnitzer Umweltpreis ein. Vergeben wird der mit Geldpreisen von 150 bis 300 Euro dotierte Umweltpreis im Juni 2015. Beteiligen können sich Kinder und Jugendliche im Alter bis 20 Jahre. mehrmehr

 

Informationsveranstaltungen zur Fortschreibung des Nahverkehrsplanes

Im kommenden Jahr steht die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes für den Verbundraum des Zweckverbandes Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) an. Die Stadt Chemnitz wird als Teilraum in diesem Nahverkehrsplan integriert. Zentrale Aufgabe der städtischen Planer ist, die Erarbeitung des Nahverkehrsplanes des ZVMS so zu begleiten, dass sich alle aus dem Chemnitzer Modell für den städtischen ÖPNV ergebenden Synergieeffekte bestmöglich entfalten können. Als nächsten Schritt sieht das Verfahren die Diskussion des Entwurfs mit Bürgerinnen und Bürgern auf drei Informationsveranstaltungen im November vor. mehrmehr

 

OB Ludwig: Ziel ist ein gutes Miteinander

Die steigende Zahl von Flüchtlingen und Asylsuchenden aus verschiedenen Regionen der Welt stellt Bund, Freistaat und Kommunen vor neue Herausforderungen. Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Anliegen und Fragen dazu an das Bürgerbüro der Oberbürgermeisterin wenden, per E-Mail an buergerbuero@stadt-chemnitz.de oder telefonisch unter 0371 488-1516. mehrmehr

 

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Chemnitz-Wissen testen und „Offizieller Bots©hafter“ werden

Woher hat Chemnitz seinen Namen? Ein überzeugter Chemnitzer Radfahrer fährt Bikes welcher Marke? Diese und vorläufig 21 weitere Fragen rund um Chemnitz gibt es beim offiziellen Botschaftertest auf der Seite www.die-stadt-bin-ich.de. Alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer sind aufgerufen ihr Wissen über die drittgrößte Stadt in den neuen Bundesländern unter Beweis zu stellen und so „Offiziellen Bots©hafter“ zu werden.

 
Die Stadt bin ich
 

Fahndungsaufruf der Polizei: Bronzestatuen gestohlen

Skulptur "Der Geschlagene"
Unbekannte haben von der „Neuen Schloßteichanlage“ in der Bergstraße die Skulptur „Die Sitzende“, aus dem Schloßbergpark an der Salzstraße die Skulptur „Der Geschlagene“ und die am Schauspielhaus aufgestellte Skulptur „Puppenspiel mit zwei Puppen“ gestohlen. Die Polizei hat dazu einen Fahndungsaufruf gestartet. mehrmehr
 

Stadionumbau schreitet weiter voran: Neue Nord- und Südtribünen komplett überdacht

Das neue Stadion aus der Vogelperspektive (Quelle: BAM Sports GmbH/BAM Deutschland AG)

Der Stadionumbau an der Gellerstraße schreitet weiter voran. Die Süd- und Nordtribünen sind komplett überdacht und können voll genutzt werden. Derzeit läuft der Abriss der Haupttribüne, Block B ist bereits verschwunden, nun rücken die Bagger dem Mittelteil zu Leibe. mehrmehr

 

Amtsblatt vom 22. Oktober 2014

Chemnitzer Amtsblatt

In der aktuellen Ausgabe unter anderem die Verleihung des Kunstpreises an Pavel Kohout, ein Rückblick auf das Schlingel-Festival und eine ausführliche Berichterstattung aus dem Stadtrat. mehrmehr

 

Werbung

 
 

Soziales & Gesundheit

Grippeschutzimpfung nicht vergessen: Impfung auch wieder im Gesundheitsamt möglich

Mit dem Herbst ist auch der Zeitpunkt gekommen, sich gegen die jährlich im Winterhalbjahr auftretende Grippe (Influenza) impfen zu lassen. Das Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz bietet neben den Haus- und Betriebsärzten die Impfung ab Montag, 20. Oktober an. mehrmehr

 
 

Wirtschaft & Wissenschaft

Gründerzentrum am Brühl feierlich eröffnet

Janko Mautsch vom TCC gewährte vor der Eröffnung einen ersten Einblick / Foto: Kristin Schmidt

Das Gründerzentrum am Brühl, als gemeinsames Projekt des Technologie Centrum Chemnitz GmbH, der GGG, von Saxeed und der Stadt Chemnitz wurde am16. Oktober feierlich eröffnet. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, Dr. Jenz Otto, Geschäftsführer des TCC als Betreiber, und Simone Kalew, Geschäftsführerin der GGG als Vermieterin des Objektes, begrüßten die ersten Nutzer und Gäste. Das neue Gründerzentrum verbindet das kreative Umfeld des Co-Working mit den Vorteilen eines kommunalen Gründerzentrums. mehrmehr

 
 

Familie & Bildung

Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Tagesmütter und Tagesväter gesucht / Foto: Shutterstock - Evgeny Atamanenko

In Chemnitz stehen aktuell insgesamt 222 Kindertageseinrichtungen einschließlich Kindertagespflege zu Verfügung. Aufgrund erfreulicherweise derzeit und prognostiziert steigender Geburtenzahlen und des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz wird der Bedarf an Tagespflegeangeboten in den kommenden Jahren weiter steigen. Den Bereich der Tagesmütter und Tagesväter wird die Stadt im kommenden Jahr deshalb ausbauen und sucht für dieses Angebot Bewerber. Daher startet das Jugendamt der Stadt Chemnitz heute die Ausschreibung um Chemnitzerinnen und Chemnitzer als Tagesmutter oder Tagesvater zu gewinnen. mehrmehr

 

Kita-Portal der Stadt Chemnitz ermöglicht Anmeldung per Mausklick

Kita-Portal der Stadt Chemnitz / Foto: Fotolia.com © yanlev

Den Kita-Platz einfach per Mausklick suchen? Das ist ab sofort mit dem Online-Belegungsmanagementsystem „Kita-Portal“ möglich. Alle 222 Chemnitzer Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen in kommunaler und in freier Trägerschaft  sind in diesem neuen Portal zu finden. Bequem von zu Hause können Eltern die für sie und ihr Kind passende Einrichtung finden, auswählen und sich dort anmelden. mehrmehr

 
 

Kultur & Freizeit

Kunstpreis zur deutsch-tschechischen Verständigung an Pavel Kohout verliehen

Im 25. Jubiläumsjahr der Friedlichen Revolution sind zwei Persönlichkeiten mit dem Kunstpreis zur deutsch-tschechischen Verständigung 2014 geehrt worden, die sich in besonderer Weise um Freiheit und Demokratie verdient gemacht haben: der Schriftsteller und Dramatiker Pavel Kohout sowie der Botschafter a.D. Hermann Huber, der 1989 in der Prager Botschaft den Alltag Tausender Flüchtlinge aus der DDR organisierte. mehrmehr

 

Neue Ausstellung im Museum Gunzenhauser

Museum Gunzenhauser

In der Sonderausstellung im Museum Gunzenhauser werden bis zum 11. Januar 2015 Fotografien, Videos und Installationen aus drei Werkgruppen des in Leipzig lebenden Künstlers Paul Altmann gezeigt.

Museum Gunzenhauser

 

Interkulturelle Filmwochen vom 3. bis 16. November

Interkulturelle Filmwochen

Vom 3. bis 16. November wird in Chemnitz zu den 2. Interkulturellen Filmwochen eingeladen. Zum Programm gehören neben 24 Filmen, die sich mit Themen wie Menschenrechte, Diskriminierung und Migration auseinandersetzen auch Workshops und Vorträge. Eröffnet werden die Filmwochen am Montag, 3. November, 19 Uhr, im Weltecho mit der Dokumentation "Wie im falschen Film - Geschichten aus dem Fußball". Ziel der Filmwochen ist es, dort einen Zugang zu schaffen, wo pure Fakten und Broschüren vielleicht nur wenig Anreiz bieten, sich mit der Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten auseinanderzusetzen. mehrmehr

 
 

Verkehrsmeldungen

Erneuerung der Ampelanlagen und Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf der Leipziger Straße

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Beschleunigung der Buslinie 21 auf der Leipziger Straße werden schrittweise alle Ampelanlagen erneuert. Mit der Inbetriebnahme der ersten beiden erneuerten Ampelanlagen Leipziger/Heidelberger Straße und Leipziger/Donauwörther Straße gilt ab sofort auf der gesamten Leipziger Straße die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. mehrmehr

 

Straßenbauarbeiten auf der Stollberger Straße: Vollsperrung vom 20.10. bis 01.11.2014 notwendig

Auf der Stollberger Straße, zwischen Neukirchner Straße und Ortsausgang Chemnitz, wird derzeit eine Erneuerung der Fahrbahn vorgenommen. Bis zum 01.11.2014 ist infolge der geringen Straßenbreite der Stollberger Straße eine Vollsperrung zwischen Wolgograder Allee und Neukirchner Straße erforderlich. mehrmehr

 

Verlängerung der Gleisbauarbeiten auf der Annaberger Straße bis Ende Oktober

Wie die CVAG mitgeteilt hat, verlängert sich die Baumaßnahme auf der Annaberger Straße bis voraussichtlich 30.10.2014. Der Schienenersatzverkehr auf dieser Strecke bleibt bis dahin weiter bestehen.

Information der CVAG

 

Neue Geschwindigkeitsmesseanlage in Harthau in Betrieb genommen

Die neue Geschwindigkeitsmessanlage auf der Annaberger Straße 493 an der Einmündung zum Alten Bahnhof Harthau ist ab sofort in Betrieb.

Übersicht über stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen im Stadtgebiet

 

Weitere Verkehrsmeldungen:

 
  • Tiefbauamt erneuert die Verrohrung des Klaffenbacher Bachs mehrmehr
  • Vollsperrung während Bauarbeiten auf der Bernsdorfer Straße mehrmehr
  • Ufermauer an der Fabrikstraße wird saniert mehrmehr
 

Bürger & Rathaus

Während Personalversammlung am 3. November eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit

Am Montag, 3. November findet ab 13 Uhr die Personalversammlung der Stadtverwaltung Chemnitz statt. Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Teilnahme zu ermöglichen, wird an diesem Tag während der Versammlung nur ein eingeschränkter telefonischer Service über die zentrale Rufnummer der Verwaltung 0371/ 488-0 angeboten. Unabhängig davon ist jedoch die Behördennummer 115 in Chemnitz während der Servicezeiten erreichbar. mehrmehr

 

Terminvergabe für Bürgeranliegen in der Meldebehörde vorab über Behördenrufnummer 115

Behördenrufnummer 115

Zur Verkürzung von Wartezeiten in der Meldebehörde können sich Bürgerinnen und Bürger vorab einen Termin reservieren lassen. Diese Terminvergabe erfolgt über die Behördenrufnummer 115. mehrmehr

 

Seit 1. Februar 2014 gilt SEPA auch im Zahlungsverkehr mit der Stadtverwaltung Chemnitz

Seit 1. Februar 2014 gilt das einheitliche europäische Zahlungsformat SEPA (Single Euro Payments Area). Die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen werden damit durch IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) ersetzt. Dadurch ändern sich auch die Bankverbindungen der Stadtverwaltung Chemnitz. mehrmehr

 

Online-Petitionen ermöglichen Beteiligung übers Internet

Petitionen können ab sofort nicht mehr nur wie bisher in Schriftform, sondern auch online über die städtische Internetseite eingereicht werden. Darüber hinaus besteht dort erstmals die Möglichkeit, die eingereichten Anliegen öffentlich zu diskutieren.

Online-Petitionen: Einreichen und diskutieren

 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten