11.09.2020
Pressemitteilung 527

Europäische Mobilitätswoche


Aktionswoche mit dem NUMIC-MOBITAG am 18. September

Edgar, das Maskottchen der Europäischen Mobilitätswoche, mit der

Vom 16. bis 22. September findet in Chemnitz die Europäische Mobilitätswoche statt. Mit dabei ist auch das Maskottchen Edgar. Er wird bei Veranstaltungen dabei sein und im Stadtgebiet verschiedene Verkehrsmittel nutzen. Wer ihn entdeckt, kann ein Foto mit ihm machen und ihn nach einer Überraschung fragen. Am 17. September malt Edgar in der Tatra-Bahn im Stadthallenpark mit kleinen und großen Künstlern für den Malwettbewerb „Zeigt Edgar und Edda eure Stadt“. Für den Wettbewerb sind bereits Zeichnungen aus den Chemnitzer Partnerstädten eingegangen. Noch bis zum 21. September können hierfür Bilder eingereicht werden.

Seinen größten Auftritt hat Edgar am 18. September von 10 bis 18 Uhr beim NUMIC-MOBITAG. In diesem Jahr findet der Hauptaktionstag auf der Modellroute des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts „NUMIC – Neues urbanes Mobilitätsbewusstsein in Chemnitz“ statt. Die von den Chemnitzerinnen und Chemnitzern gewählte Route von Bernsdorf an die Grenze des Zeisigwaldes soll an diesem Tag zu Fuß und per Rad getestet werden. Start ist am Sportforum, wo die PLUS EINS ZÄHLSTATION des Umweltbundesamt alle Besucher zählt, die nachhaltig mobil sind. Es soll eine möglichst hohe Teilnehmerzahl erreicht werden, um in den Wettbewerb mit anderen deutschen Teilnehmerstädten der Europäischen Mobilitätswoche gehen zu können. Am Sportforum steht auch das NUMIC-Projektteam, um sich mit Interessierten zur Modellroute auszutauschen.

Auf den 5 km bis ins Yorckgebiet warten unterwegs verschiedene Stationen: U.a. das Museum für sächsische Fahrzeuge, die Juniorprofessur für Sportpädagogik informiert zu SCHÜLER IM ENGAGEMENT, die Verkehrswacht Chemnitz bietet einen Fahrradsimulator und einen Fahrradparcours. Außerdem ist die Bürgerplattform Mitte-Ost vor Ort. Die Stadtbibliothek erzählt Märchen mit dem japanisches Erzähltheater und lädt zum Upcyceln ein. Es können Pedelecs ausprobiert und mit dem Umweltzentrum kann per Fotomontagen ein Lastenrad befüllt werden. Auf halber Strecke gibt das Gesundheitsamt mit einem Verpflegungsstand wieder neue Kraft. Am Knappteich steht ein Spielestand und kurz vorm Ziel bietet der ADFC u. a. Fahrradcodierungen an. Der VCD ist mit einem mobilen Stand auf der Strecke. Wer alle Stationen passiert hat, wird im Ziel an der MOBI-Dankstelle mit einer Brötchentüte belohnt und kann sich mit der Stempelkarte einen Preis aussuchen, z. B. Eintrittskarten für das Straßenbahnmuseum oder das Museum für Sächsische Fahrzeuge, Gutscheine für die Faire Welt oder das Kinderbuch „Ein König fährt Bus“.

Um 16 Uhr macht sich am TIETZ eine Lastenrad-Parade auf zur NUMIC-Modellroute, angeführt von Edgar im Lastenrad der Stadtverwaltung. Alle Chemnitzer Lastenradler sind eingeladen mitzufahren und zu zeigen, was man alles auf zwei Rädern transportieren kann.

Am 19. September gibt es den Tanzflashmob des Vereins für Gästeführer Chemnitz auf dem Neumarkt. Am Tag darauf kommen „Chemnitzer Familien in Bewegung“, wenn die Kinder- und Jugendbeauftragte von 14 bis 16.30 Uhr im Küchwald zum sportlichen Entdecken des „Kinderrechts“ anregt. Stadtführungen und Fahrradtouren werden ebenfalls im Rahmen der Aktionswoche angeboten. Viele Kindertageseinrichtungen und Schulklassen haben sich wieder für speziell auf sie zugeschnittene Angebote angemeldet. Ein Höhepunkt dabei sind die thematischen Puppentheatervorstellungen von „URANIA – Wissen macht Theater“.

Das Programmheft sowie die Bildergalerie zum Malwettbewerb: www.chemnitz.de/emw

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/
Name Verwendung Laufzeit
NID YouTube 6 Monate
vuid Vimeo 2 Jahre

Datenschutzerklärung von Youtube: https://policies.google.com/privacy
Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy