Umbau Gablenzplatz

Variante zum geplanten Umbau des Gablenzplatzes

Am Gablenzplatz ist bis 2020 der Umbau der beiden Knotenpunkte Augustusburger Straße/Yorckstraße und Augustusburger Straße/Geibelstraße vorgesehen. Der Umbau dient der Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Leistungsfähigkeit der beiden Knoten. Darüber hinaus wird eine sicherere Führung der Fußgänger insbesondere unter dem Aspekt der Schulwegsicherung erreicht.

Die Bauausführung soll 2019 beginnen und bis 2020 dauern. Die Gesamtkosten für den Umbau des Gablenzplatzes mit Straßenbau, Erneuerung der Beleuchtung und der Neugestaltung der gesamten Platzfläche betragen rund 2,3 Mio. Euro. Davon sind 1,62 Mio. Euro an Fördermitteln eingeplant.

Weitere Informationen

Das Dezernat Stadtentwicklung und Bau lud am 22. November 2018 zur Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion zur Umgestaltung des Gablenzplatzes ein.

Präsentation aus der Veranstaltung: