Öffentliche Plätze

Interventionsflächen

Jedes der acht Gebiete der Bürgerplattformen und jede der acht eingemeindeten Ortschaften erhält max. 325.000 Euro, um einen öffentlichen Ort in ihrem Gebiet umzugestalten. Entstanden ist ein beispielhafter Bottom-Up-Prozess. Die Akteure aus den Stadtgebieten haben sich intensiv Gedanken gemacht und zusammen mit ihrer Bürgerschaft einen öffentlichen Ort ausgewählt, der gestaltet werden soll.

Der Planungsstand ist dabei derzeit unterschiedlich. Unterstützt werden die Stadtgebiete durch die einzelnen Fachämter, welche letztlich auch als Bauherren auftreten.

Weitere Informationen in Kürze an dieser Stelle.


Manifold

Der neue Chemnitzer Marktbrunnen

Am Donnerstag, 14. April 2022 wurde der Marktbrunnen inmitten des Markttreibens feierlich in Betrieb genommen. Neben Baubürgermeister Michael Stötzer und dem Geschäftsführer der Kulturhauptstadt Europas 2025 GmbH Stefan Schmidtke war auch der Künstler Daniel Widrig anwesend, der den Besuchern seine Intention für den Brunnenentwurf "Manifold" erläuterte.

Zahlreiche Besucher waren zum Brunnenfest gekommen und verfolgten gespannt, wie das Wasser aus dem ersten Brunnenelement sprudelte. Verschiedene musikalische und artistische Beiträge ließen den Nachmittag ausklingen. So waren der Kontaktjongleur Kelvin Kalvus aus Dresden, die Band Stilbruch aus Leipzig sowie die Traumzaubershow Elfe Sorgenfrei und Troll Trolly dabei.

Der neue Chemnitzer Marktbrunnen

Lessingplatz: Der gründerzeitliche Stadtplatz wird umfassend aufgewertet

Seit Mitte August werden bis Jahresende die vorhandenen Holzstege auf dem Lessingplatz im Stadtteil Sonnenberg ersetzt. Damit beginnt eine umfassende Aufwertung des denkmalgeschützten gründerzeitlichen Stadtplatzes in den kommenden Jahren. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 265.000 Euro. 

Im Jahr 2023  sind weitere bauliche Maßnahmen am Lessingplatz vorgesehen. 
Hierzu läuft derzeit aber noch die Planung, welche Ergebnis einer breiten Bürgerbeteiligung in Zusammenarbeit mit der Bürgerplattform Nord-Ost ist.

mehr

Euba: Baubeginn für Festplatz

Am 5. September haben die Bauarbeiten für den neuen Festplatz in Euba begonnen. Dieser wird in einer Größe von 3.000 Quadratmetern mit einem Ausmaß von 50 mal 60 Metern angelegt und befindet sich im Bereich des Bebauungsplangebietes „Am Lehngut“.

Nachdem die umliegenden landwirtschaftlichen Flächen abgeerntet wurden, konnte der Bau beginnen. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant.

mehr


Wittgensdorf: Baustart für neuen Aufzug an Schule

Am Montag, dem 12. September, sollen die Bauarbeiten für einen kunstvoll gestalteten Aufzug beginnen können. In Wittgensdorf findet bereits seit 1974 die Veranstaltungsreihe „Große Kunst am kleinen Ort“ statt. Zu Gast bei den mehr als 100 Veranstaltungen waren unter anderem Solisten der Staatsoper Berlin, Chöre, profilierte Schauspieler:innen und Spitzeninstrumentalisten. Der „kleine“ und einzige Ort in Wittgensdorf, an dem solche größeren Veranstaltungen stattfinden können, ist die Aula der Kirchner-Grundschule. 

Jedoch kann diese aufgrund der steilen Treppen nicht von allen Menschen besucht werden. So war die Idee des Ortschaftsrates, mit einem kunstvoll gestalteten Aufzug die Veranstaltungen für alle zugänglich zu machen.

mehr

Die öffentlichen Plätze in der Übersicht

Bürgerplattform-Gebiet / Ortschaft

Projekt

Chemnitz

Marktbrunnen "Manifold"

Chemnitz Mitte

Veranstaltungsfläche Vettersstraße

Chemnitz Mitte-Ost

Bürgerpark Gablenz

Chemnitz Mitte-West

Empfangspavillon im Küchwaldareal

Chemnitz Nord

Rastplatz Chemnitztal-Radweg

Chemnitz Nord-Ost

Lessingplatz

Chemnitz Süd

Park Morgenleite

Chemnitz Süd-Ost

Kulturpfad – Höhenweg 2025

Chemnitz West

Frei-Otto-Park

Einsiedel

Erweiterung Jugendclub „Club E“

Euba

Festplatz

Grüna

Freizeitareal Bergstraße – Begegnung am Wasser

Klaffenbach

Kulturpark am Wasserschloß

Kleinolbersdorf-Altenhain

Lohse-Uhlig-Steig

Mittelbach

Kulturzentrum „Mittelpunkt“ im Anbau der Grundschule

Röhrsdorf

Vereins-, Sport- und Kulturzentrum „Artur Lange“

Wittgensdorf

Aufzug Veranstaltungsraum „Große Kunst am kleinen Ort“ in der Grundschule

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/