Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Hausverzierung auf dem Kaßberg

Sachbearbeiter Denkmalschutz (m/w/d)


Kennziffer
63/03
bis spätestens
27.02.2019
Vollzeit, unbefristet
Baugenehmigungsamt


Die Einstellung erfolgt zum 01.05.2019.
 

Ihre Aufgabe:

Als Sachbearbeiter Denkmalschutz (m/w/d) übernehmen Sie die fachliche und gesetzliche Vertretung der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Chemnitz.

  • Sie bearbeiten denkmalschutzrechtliche Anträge nach dem Sächsischen Denkmalschutzgesetz und erteilen dabei denkmalschutzrechtliche Genehmigungen und erstellen Stellungnahmen im Rahmen von Bauantragsverfahren.
  • Sie treffen Anordnungen im Zusammenhang mit dem Vollzug des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes.
  • Die fachliche Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalpflege Sachsen und dem Landesamt für Archäologie Sachsen ist wesentlicher Bestandteil Ihrer Tätigkeit.
  • Ihnen obliegt die spezialfachliche Betreuung des städtebaulichen Denkmalschutzes.
  • Sie beraten Architekten, Bauherren und Denkmaleigentümer zu allen Fragen des Aufgabengebietes Denkmalpflege und Denkmalförderung.
  • Sie sind verantwortlich für die Erforschung und Dokumentation von Denkmalobjekten.
  • Sie beteiligen sich an der Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Mitwirkung am Tag des offenen Denkmals.

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Architektur, Städtebau oder Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Baugeschichte
  • Bereitschaft zum Durchlaufen eines 6-monatigen Fortbildungsprogramms zur Schulung der Verwaltungspraxis
  • umfassende Kenntnisse im Bereich Bausanierung, Denkmalschutz/Denkmalpflege
  • vertiefte Kenntnisse im Denkmalschutzrecht
  • Kenntnisse im öffentlichen Baurecht, Verwaltungsverfahrensrecht
  • hohes Maß an Vermittlungskompetenz, Diskussionsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • ein ♥ für Chemnitz und die Region

Was wir Ihnen bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

BEWERBUNG

Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich bis spätestens zum 27.02.2019 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal:

 

ONLINEBEWERBUNG

 

oder unter Angabe der o. g. Kennziffer in Papierform an: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz (Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen vernichtet werden.).

 

Hinweis: Bewerbungen per E-Mail werden nicht mehr angenommen.