Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Leitungen in Kindertageseinrichtungen (m/w/d)


Kennziffer
51-12/04
bis spätestens
26.02.2019
Vollzeit, befristet für ca. 1 Jahr
Kommunale Kindertageseinrichtungen

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen bzw. unterstützen die pädagogische Leitung der Kindertageseinrichtung und tragen die Gesamt- bzw. Mitverantwortung für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Hortalter im Rahmen des gesetzlichen Auftrages der Kindertageseinrichtungen:
    • Sie stellen die Qualität des gesetzlichen Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrages sicher und beraten und begleiten die Fachkräfte bei ihrer pädagogischen Tätigkeit.
    • Sie führen den Erarbeitungs- und Fortschreibungsprozess der pädagogischen Konzeption im Rahmen des Gesamtkonzeptes des Trägers.
  • Sie tragen betriebswirtschaftliche Verantwortung für die Einrichtung und übernehmen Personalverantwortung:
    • Ihnen obliegt die Personalführung und -entwicklung, u. a. steuern Sie den adäquaten Personaleinsatz, üben die Dienst- und Fachaufsicht aus und planen die Fort- und Weiterbildungen.
    • Sie haben die Verantwortung für die Einhaltung aller Gesetzlichkeiten, Verordnungen und Vorschriften den Bereich betreffend.
  • Sie sind zuständig für die Kooperation und enge Zusammenarbeit mit dem Träger, den Eltern sowie Institutionen und Einrichtungen im Gemeinwesen bspw. Schulen, Jugendclubs und Bibliotheken und vertreten die Einrichtung gegenüber der Öffentlichkeit.
  • Sie übernehmen in der Kindertageseinrichtung Aufgaben als Erzieher/in in Höhe der Differenz der Arbeitszeit zum Leitungsanteil.
     

Was Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium nach § 2 Nr. 2 der Sächsischen Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte (SächsQualiVO) z. B. staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sie befinden sich im Studium zur Erlangung einer dieser Abschlüsse
  • hohe Fachkompetenz auf dem Gebiet der Pädagogik, Entwicklungspsychologie und -physiologie
  • umfassende Kenntnisse für den Bereich relevanter Gesetzlichkeiten und Verordnungen
  • gute Kenntnisse im Tarif- sowie Arbeitsrecht
  • Leitungs-, Organisations-, Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • sicheres, korrektes sowie verbindliches Auftreten, Team- und Konfliktfähigkeit
  • außerordentliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • ein ♥ für Chemnitz und die Region

Was wir Ihnen bieten:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe S 15/S 16 TVöD (abhängig von der Durchschnittsbelegung der Kindertageseinrichtung)
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

BEWERBUNG

Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich bis spätestens zum 26.02.2019 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal:

 

ONLINEBEWERBUNG

 

oder unter Angabe der o. g. Kennziffer in Papierform an: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz (Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen vernichtet werden.).

 

Hinweis: Bewerbungen per E-Mail werden nicht mehr angenommen.