Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d) für die Chemnitz 2025 GmbH


Kennziffer
bis spätestens
30.01.2022
Vollzeit, unbefristet
Chemnitz 2025 GmbH

»C the unseen« – Chemnitz, Kulturhauptstadt Europas 2025

Nach dem Gewinn des Titels »Europäische Kulturhauptstadt 2025« beginnen die Vorbereitungen für das Veranstaltungsjahr 2025. Um die erfolgreiche Umsetzung der Bewerbung sicherzustellen, gründete die Stadt Chemnitz die 100%-ige Tochtergesellschaft Chemnitz 2025 GmbH. Aufgabe der Projektgesellschaft ist die Umsetzung des Programms unter dem Motto »C the unseen« im Rahmen des bereitgestellten Budgets sowie die Schaffung nachhaltig wirkender Strukturen und Kommunikationsräume zur Bürgerbeteiligung für die Stadt Chemnitz und die gesamte Region. Die erfolgreiche Umsetzung des Projektes »C the unseen« wird positive Impulse für die Stadt und die Region weit über das Projektjahr 2025 hinaus senden. 

Für den weiteren Aufbau und die Leitung der Chemnitz 2025 GmbH sucht die Stadt Chemnitz

eine/n kaufmännischen Geschäftsführer (m/w/d).

 

Als Ansprechpartner*in der Kulturhauptstadt Europas 2025 bauen Sie gemeinsam mit dem weiteren Geschäftsführer Stefan Schmidtke ein Unternehmen mit 60 Mitarbeiter*innen auf und schaffen eine von Vertrauen, Kooperation und Effizienz geprägte Unternehmenskultur. 

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung der Projekt-GmbH in allen administrativen, rechtlichen und personellen Fragen; dazu gehört insbesondere die Rekrutierung der Führungskräfte
  • Verantwortung für die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung des Bid-Books für die Europäische Kulturhauptstadt 2025 in enger Zusammenarbeit mit der Künstlerischen Leitung 
  • Vertreter*in der Kulturhauptstadt Chemnitz 2025 gegenüber Aufsichtsrat, Verwaltung, Stadtgesellschaft und Region sowie anderen wichtigen Akteuren in Land, Bund und EU, gemeinsam mit dem weiteren Geschäftsführer
  • Positionierung der Chemnitz 2025 GmbH in den regionalen Netzwerken; dazu gehört sowohl die Akquise und Verwaltung von Drittmitteln und Sponsorengeldern als auch die Kooperation mit Social Entrepreneurs 
  • Volle betriebswirtschaftliche Verantwortung, einschließlich Finanzplanung, Budgetierung, Controlling und finanzieller Optimierung sowie der Akquise und Verwaltung 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium in Jura / BWL / Verwaltungswissenschaften oder Kulturmanagement bzw. ein vergleichbares Studium oder langjährige Berufserfahrung in leitender Position in großen kulturellen Einrichtungen
  • Langjährige Berufserfahrung und nachgewiesene Erfahrung im Management vergleichbar komplexer Projekte, idealerweise in den Bereichen Kultur, Innovation und/oder sozialer Wandel  
  • Ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Profil, Erfahrung mit Förder- und Drittmittelprojekten und unternehmerische Denkweise
  • Internationale Erfahrung und Kenntnis der Region sowie ihrer kulturellen Netzwerke und Fördermöglichkeiten 
  • Nachgewiesene fachliche und disziplinarische Führungserfahrung mit einem Fokus auf kooperativer und wertebasierter Zusammenarbeit  
  • Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Kultur mit entsprechendem Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick sowie transparenter Kommunikation 
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sind unbedingt notwendig; eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil 

Das Angebot:

  • Die einmalige Möglichkeit das Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten  
  • Eigenverantwortlicher Aufbau eines Unternehmens mit klarer Vision und Zielsetzung und die Möglichkeit, gemeinsam mit dem weiteren Geschäftsführer ein Team und eine Unternehmenskultur von Beginn an zu gestalten
  • Anspruchsvolle Schnittstellentätigkeit zwischen Kultur, Politik und unterschiedlichen Akteuren in Region, Land und EU 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und eine Aufgabe, die interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet  
  • Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Können wir Sie für diese Position begeistern?

Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bewerbung:

Bewerbungen senden Sie bitte bis 30.01.2022 schriftlich an:

 

Stadt Chemnitz

Oberbürgermeister Sven Schulze – persönlich

Markt 1

09111 Chemnitz

 

Für weiterführende Auskünfte und Informationen stehen Ihnen Herr Ferenc Csák unter 0371 488-4100 oder ferenc.csak@stadt-chemnitz.de zur Verfügung.

Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu. 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/