Stellenausschreibung der Stadt Chemnitz

Arbeiten in der Stadt der Moderne

Bibliothekar/in IT, Controlling


Kennziffer
41/07
bis spätestens
31.05.2020
Vollzeit, befristet
Kulturbetrieb (Stadtbibliothek)

Ihre Aufgabe:

Als Bibliothekar/in IT, Controlling sind Sie für die Betreuung bibliotheksspezifischer RFID-Technik, der Technik für medienpädagogische Veranstaltungen in allen Objekten sowie für die technische Betreuung der Homepage zuständig. Ihnen obliegen ferner:

 

  • die Mitarbeit bei der Einführung neuer bibliothekarischer Regelwerke, Verfahren und Services und deren Einbindung in die bibliothekarische Datenbank sowie andere Nutzeroberflächen
  • die Mitverantwortung für die Übernahme und Übergabe von Katalogdaten und Schnittstellen zu anderen bibliothekarischen Onlinekatalogen und Onlineangeboten
  • das Parametrisieren im Bibliothekssystems SISIS der Stadtbibliothek
  • die Schulung und Einweisung der Mitarbeiter*innen beim Einsatz von IuK-Technik
  • die Mitwirkung bei der Erarbeitung und Durchführung digitaler Projekte
  • das Controlling im IuK-Bibliothekssystem, insbesondere das Erstellung bibliothekarischer Analysen, Berichte, Statistiken sowie die Anfertigung, Anpassung und Auswertung von Programmbausteinen für Bib-Control
  • die Bestands- und Informationsvermittlung im Kundenberatungsdienst

Was Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationswissenschaften
  • technische und analytische Fähigkeiten
  • anwendungsbereite und fundierte Kenntnisse im Umgang mit einem gängigen Bibliothekssystem, bibliotheksspezifischen Datenbanken, bibliothekarischen Regelwerken, digitalen Medien und Office-Anwendungen
  • Kenntnisse Bibcontrol, Crystal Reports, CMS (z.B. Typo 3) sind wünschenswert
  • Innovative und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und hohe Serviceorientierung
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • ein ♥ für Chemnitz und die Region

Was wir Ihnen bieten:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einer tariflichen Vergütung in Entgeltgruppe 9b TVöD
  • ein zuverlässiger und familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • interne Vernetzung durch eine Mitarbeiter-App
  • Mitarbeiterveranstaltungen, z.B. Gesundheitstage, Kinderweihnachtsfeier oder Betriebssportgruppen
  • vielfältige Möglichkeiten die Zukunft der Stadt Chemnitz aktiv mitzugestalten
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

BEWERBUNG:

Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich bis spätestens zum 31.05.2020 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal:

 

Onlinebewerbung

 

oder unter Angabe der o. g. Kennziffer in Papierform an: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz (Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen vernichtet werden.).

 

Hinweis: Bewerbungen per E-Mail werden nicht mehr angenommen.