Ausbildung bei der Stadt Chemnitz

Video zum Ausbildungsberuf

Mehr als 247.000 Menschen wachen jeden Tag in Chemnitz auf und machen die Stadt bunt, lebenswert und spannend. Machen auch Sie die Stadt der Moderne zu Ihrem Lebensmittelpunkt. Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten in einer Stadt mit Ecken, Kanten und großen Köpfen.

 

Die Stadt Chemnitz sucht für die Berufsfeuerwehr für das Jahr 2020:

 

BRANDMEISTERANWÄRTER (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Absolvierung des zweijährigen Vorbereitungsdienstes mit Abschnitten an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen und der Berufsfeuerwehr Chemnitz
  • im Anschluss multifunktionaler Einsatz in den Bereichen Brandschutz, technische Hilfeleistung und Rettungsdienst
  • ggf. Mitwirkung im Tätigkeitsfeld der Integrierten Regionalleitstelle Chemnitz

Was Sie mitbringen:

  • die persönliche Voraussetzung für die Berufung in das Beamtenverhältnis nach § 7 Beamtenstatusgesetz, § 4 Sächsischen Beamtengesetzes und § 3 Verordnung des sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Ausbildung und Prüfung für den feuerwehrtechnischen Dienst
  • ein eintragsfreies Führungszeugnis
  • Einhaltung der laufbahnrechtlichen Altersgrenze von 32 Jahren zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Oberschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Schwimmabzeichen in Bronze oder höherwertig
  • Mindestkörpergröße von 1,65 cm
  • erforderliche gesundheitliche und körperliche Eignung für den feuerwehrtechnischen Dienst
  • keine Tattoos im Gesicht-, Hals- und Handbereich
  • Schriftliche Erklärung, mit dem Tag der Ernennung, den Hauptwohnsitz im Umkreis von 50 km um die Stadt Chemnitz zu nehmen
  • Ein ♥ für Chemnitz und die Region

Was wir Ihnen bieten:

  • Gewährung freier Heilfürsorge während und nach der Ausbildung
  • attraktive Anwärterbezüge entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen
  • ein Beamtenverhältnis mit einer Vergütung nach Besoldungsgruppe A 7 SächsBesG
  • Führerscheinausbildung Klasse C
  • vielfältige berufliche Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen


Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie eines amtl. Personaldokumentes
  • ärztlicher Nachweis über die Körpergröße
  • Nachweise über die Berufs-, Schul- und Bildungsabschlüsse
  • Nachweise über die ehrenamtliche Tätigkeit (wenn vorhanden)
  • Nachweis über die Zugehörigkeit zur Bundeswehr (wenn vorhanden)
  • Kopie des Führerscheines
  • Kopie des Schwimmabzeichens in Bronze oder höherwertig


Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich bis spätestens zum 01.03.2019 unter:

Stadt Chemnitz, Hauptamt, SG Projekte, Aus- und Fortbildung, 09106 Chemnitz oder hauptamt@stadt-chemnitz.de (kein gesicherter Zugang).

 

Unvollständige Bewerbungsunterlagen bzw. Bewerbungen, die nach dem angegebenen Termin eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt.