Arbeitskreise

Arbeitskreis Schule Wirtschaft

Der Arbeitskreis Schule Wirtschaft ist eine bedeutsame Säule für die Arbeit der Regionalen Koordinierungsgruppe für Berufs- und Studienorientierung Chemnitz. Er ist ein wichtiger Pol der Kommunikation zwischen Einrichtungen des Sächsischen Landesamtes für Schule und Bildung sowie den Kammern und Unternehmen der Wirtschaftsregion Chemnitz.

Dieser Arbeitskreis ermöglicht eigenverantwortlich einen engen Austausch zwischen Lehrern Chemnitzer Schulen und regionalen Unternehmen und ist die Basis für den Dialog sowie Aktivitäten im Rahmen der Berufs- Studienorientierung. So entstehen zielgerichtete Partnerschaften zwischen Schule und Wirtschaft, die unter anderem in Kooperationsverträge zwischen Schulen und Unternehmen zur Durchführung von Praktika münden.

Dabei erfährt der Arbeitskreis Schule Wirtschaft Unterstützung durch die Koordinierungsstelle Berufs- und Studienorientierung Chemnitz.

Arbeitskreis Fachkräfteallianz

Der Arbeitskreis Fachkräfteallianz (FKA) hat ein Handlungskonzept für die Stadt Chemnitz erarbeitet, welches die Grundlage für die Umsetzung von Fachkräfteprojekten darstellt.

Neben dem Arbeitskreis Schule Wirtschaft ist die Fachkräfteallianz die zweite tragende Säule der Regionalen Koordinierungsstelle Berufs- und Studienorientierung. Durch die FKA werden Projektanträge entsprechend der Fachkräftebedarfe in der Region  bewertet und mit einem Votum an die Sächsische Aufbaubank SAB weitergeleitet. In diese Bewertung fließen die Standpunkte der Regionalen Koordinierungsstelle ein, wodurch eine enge Abstimmung zur Förderung von Projekten mit allen Interessenträgern auf diesem Gebiet ermöglicht wird.