05.02.2020
Pressemitteilung 79

Gaming? Aber sicher!


Familienangebot in der Stadtbibliothek am 11. Februar, von 14 bis 17 Uhr

Am Dienstag, dem 11. Februar, von 14 bis 17 Uhr präsentieren die Stadtbibliothek Chemnitz und der SAEK Chemnitz ein gemeinsames Gaming-Angebot für Familien unter dem Motto "Gaming? Aber sicher!". Kinder und Eltern können sich in der Kinderbibliothek gemeinsam an einer Nintendo Switch oder Playstation4 Konsole ausprobieren, ein Quiz rund um das Thema Gaming lösen und kleine Preise gewinnen. Dazu gibt es vom SAEK Chemnitz Tipps zum Umgang mit digitalen Medien in der Familie. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet anlässlich des internationalen Safer Internet Days statt. Dieser wird seit 2004 jährlich durch Klick Safe, eine Initiative der Europäischen Kommission, initiiert.

In der Stadtbibliothek Chemnitz finden regelmäßig Gaming-Nachmittage statt, an denen Kinder und Jugendliche gemeinsam und durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek betreut Konsolenspiele testen können.

Das nächste Highlight ist ein Rocket-League-Turnier, bei dem die Gamer in Zweierteams gegeneinander antreten können. Das Turnier findet am Donnerstag, dem 27. Februar, 14 bis 17 Uhr, in der Zentralbibliothek im Jugendbereich statt.

Weitere Gaming-Nachmittage:
13. Februar – für Jugendliche ab 12 Jahren, in der Jugendbibliothek
20. Februar – für Kinder ab 6 Jahren, in der Kinderbibliothek

Die Konsolen stehen jeweils von 14 bis 17 Uhr für Interessierte bereit. In der Jugendbibliothek wird das Gaming aller 14 Tage angeboten.

www.stadtbibliothek-chemnitz.de

 

 

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz