10.09.2020
Pressemitteilung 520

Eröffnung Feuerwehrtechnisches Zentrum


Presseeinladung: Samstag, 12. September, 10 Uhr, Carl-von-Bach-Straße 10

Am Samstag, dem 12. September, 10 Uhr eröffnet Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig das neue Feuerwehrtechnische Zentrum, Carl-von-Bach-Straße 10.Vertreter*innen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Das neue Feuerwehrtechnische Zentrum Chemnitz in unmittelbarer Nachbarschaft zur Feuerwache Chemnitz III im Gewerbegebiet an der Neefestraße beherbergt ein Funktionsgebäude mit Technikräumen sowie Umkleide-, Sanitär- und Duschräume. Außerdem hat das Personal des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr seine Aufenthaltsräume im Untergeschoss des Gebäudes. Der Zugang zum Gebäude ist barrierefrei. Zusätzlich befindet sich der Verwaltungsbereich mit Beratungs- und Schulungsraum im Erdgeschoss des Funktionsgebäudes. Im oberen Bereich ist die Fahrzeughalle des Katastrophenschutzes mit 18 Stellplätzen für LKWs angeordnet.

Die Arbeiten an einigen Übungsanlagen im Außenbereich laufen derzeit noch. Der wettkampftaugliche, dreigeschossige Übungsturm mit Anlaufstrecke wird aktuell errichtet, ebenso der angeschlossene Übungskeller für Nass- und Trockenübungen. Die Dachfläche des Kellers wird als Übungsfläche Trümmerstrecke genutzt.

Die Übungsflächen mit den Thematiken „Löschteich“ mit einem 125 Kubikmeter Becken, für das Regenwasser der Dachflächen der Funktionsgebäude und Fahrzeughallen gewonnen wird, „Wald“, ein Straßenbahnunfall mit einem 80-Meter-Gleis, das mit Unterstützung der CVAG entstanden ist, und ein Volleyballfeld, sind weitestgehend fertig gestellt.
Die Straßen zu den einzelnen Übungsflächen befinden sich noch im Bau.

Das Rasensportfeld wurde über die gesamte Bauzeit als Zwischenlager für die Erdmassen genutzt. Restliche Erdmassen, die zur Geländeregulierung benötigt werden, lagern dort aktuell noch. Deshalb wird diese Übungsfläche bis Jahresende fertiggestellt.

Zur Feuerwache III wurde eine interne Wegeverbindung geschaffen. Das Gelände ist an der Zufahrtsstraße im vorderen Bereich eingezäunt. Geschlossen wird es aufgrund der aktuell noch laufenden Baumaßnahmen jedoch erst zum Ende des Jahres. Das Gasflaschenlager sowie Container für die Notstromversorgung sind aufgestellt.

Aktuell belaufen sich die Kosten auf insgesamt rund 7,8 Mio Euro.

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/
Name Verwendung Laufzeit
NID YouTube 6 Monate
vuid Vimeo 2 Jahre

Datenschutzerklärung von Youtube: https://policies.google.com/privacy
Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy