08.06.2020
Pressemitteilung 311

Wiedereröffnung des Stadtbades


Ab Montag, dem 15. Juni 2020, wird im Stadtbad die 50-Meter-Schwimmhalle zu Sonderöffnungszeiten öffnen. Bis zum 30. August ist die 50-Meter-Schwimmhalle zu folgenden Zeiten für Besucher geöffnet: Montag von 14.30 bis 21 Uhr, Mittwoch von 6 bis 13 Uhr und Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Die Sauna bleibt bis zum 13. September 2020 geschlossen.

Die Öffnung erfolgt auf Grundlage eines Hygieneschutzkonzeptes mit einer maximalen Besucherzahl der 50-Meter-Schwimmhalle von bis zu 120 Nutzern pro Stunde. Die entsprechenden allgemeinen Hygiene- und Badregeln orientieren sich an den bereits bekannten Hinweisen im Zuge der Öffnung der Freibäder. Die Einlasskontrolle erfolgt über das vorhandene Kassensystem sowie über eine vorhandene Zähleinrichtung der Drehkreuzanlagen.

Weiterhin sollen auch Teile des Kursprogramms der Chemnitzer Bäder zum 22. Juni wieder beginnen, um den laufenden Kursblock noch bis zu den Sommerferien abschließen zu können. Die Kursteilnehmer aus laufenden Kursen werden hierzu persönlich in den nächsten Tagen informiert.

Ebenfalls geplant ist, dass die Schwimmhallen Sportforum, Gablenz und "Am Südring" (kein öffentlicher Badebetrieb) ab dem 15. Juni 2020 mit gesondertern Hygieneschutzkonzepten ausschließlich für den Vereinssport, Dienstsport usw. wieder bis zu den Sommerferien, einschließlich 17. Juli, zur Verfügung stehen.
 

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz