14.01.2020
Pressemitteilung 25

Vor Friedenstag am 5. März: Zeitzeugen gesucht


Die Vorbereitungen für den „Chemnitzer Friedenstag“ am 5. März 2020, den die Stadt Chemnitz wieder mit vielen Partnern veranstaltet, laufen bereits. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig lädt aus diesem Anlass wie in den Vorjahren wieder Zeitzeugen zu einer Veranstaltung ein.

Das Bürgermeisteramt sucht in dem Zusammenhang Chemnitzer, die den Zweiten Weltkrieg erlebten und von ihren Kindheitserinnerungen an den  5. März 1945 berichten möchten.

Interessierte können ihre Erinnerungen unter dem Stichwort „Friedenstag“ per Post senden an: Stadt Chemnitz, Bürgermeisteramt Markt 1, 09111 Chemnitz – oder per E-Mail an: buergermeisteramt@stadt-chemnitz.de. Kontaktdaten nimmt auch die Behördenrufnummer 115 entgegen. Einsendeschluss ist der 21. Februar 2020. Die Post wird vertraulich behandelt und erst nach Rücksprache veröffentlicht.

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
cc_accessibility Kontrasteinstellungen Ende der Session
cc_attention_notice Optionale Einblendung wichtiger Informationen. 5 Minuten
Name Verwendung Laufzeit
_pk_id Matomo 13 Monate
_pk_ref Matomo 6 Monate
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Matomo 30 Minuten

Datenschutzerklärung von Matomo: https://matomo.org/privacy/
Name Verwendung Laufzeit
NID YouTube 6 Monate
vuid Vimeo 2 Jahre

Datenschutzerklärung von Youtube: https://policies.google.com/privacy
Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy