18.03.2020
Pressemitteilung 177

Bereits erworbene Karten für die LESELUST behalten ihre Gültigkeit


Aufgrund der gegenwärtigen Situation hat die Stadt Chemnitz entschieden, die 8. Literaturtage LESELUST nicht im geplanten Zeitraum vom 18. März bis 4. April 2020 stattfinden zu lassen.

Über 40 Veranstaltungen in Chemnitz und acht Städten der Region müssen abgesagt werden. Die Organisatoren bemühen sich darum, so viele LESELUST-Veranstaltungen wie möglich zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen.

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Zur Zeit ist das TIETZ und damit auch der Ticketverkauf geschlossen. Nach Öffnung des Hauses, voraussichtlich nach den Osterferien, können Tickets am Informationstresen zurückgegeben werden.

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz