27.02.2020
Pressemitteilung 124

Kita und Kunst – ein besonderes Projekt


Einladung zur Lesung und Vernissage, 3. März, 10 Uhr, Kita Ludwig-Richter-Straße

Die Kinder der Kindertageseinrichtung „Filou", auf der Ludwig-Richter-Straße 27, freuen sich am Dienstag, dem 3. März, ab 10 Uhr, ihr erstes selbst illustriertes Kinderpappbuch präsentieren zu können. Mit viel Freude, Fleiß und kreativen Ideen gestalteten sie Buchseite für Buchseite.

Welche Werke die kleinen Künstler zur Geschichte „Der kleine traurige Marienkäfer“ geschaffen haben, kann während einer Lesung und in einer Vernissage der besonderen Art bestaunt werden. Unterstützung erhalten die Kinder dabei vom Kita-Team, vom Elternrat sowie vom Förderverein. Ein keiner Imbiss sorgt für das leibliche Wohl.

Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.

Stichwort „Kita & Künstler“: Ziel des Projektes ist es, Kindern einen Zugang zur künstlerischen Bildung und Mitgestaltung zu ermöglichen. Die Künstlerinnen aus den Bereichen Darstellende und Bildende Kunst führen gemeinsam mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein Angebot im Rahmen von Workshops, Kursen oder Projekttagen durch.

Das Projekt wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und durch die Stadt Chemnitz.

 

 

Informationen

Herausgeber:
Pressestelle Stadt Chemnitz