Schnelleinstieg:


Stimmen der Gäste

Anerkennung, Lob und Dank von Teilnehmern und Besuchern

Gemeinsames Abschlusskonzert auf dem Theaterplatz.Das gemeinsame Abschlusskonzert der Orchester auf dem Theaterplat und der anschließende Festumzug bildeten den festlichen Abschluss des 5. Deutschen Musikfestes in Chemnitz. – Foto: Kristin Schmidt.

Einhellig einig sind sich Besucher und Aktive in ihren Kommentaren zum Deutschen Musikfest. Das hatte die Stadt sprichwörtlich zum Klingen gebracht. 15.000 Musiker begeisterten Chemnitzer wie Gäste bei mehr als 300 Veranstaltungen und einem großen Abschlusskonzert auf dem Theaterplatz.

Diese Begeisterung spiegelt sich nun auf der Facebook- Seite der Stadt Chemnitz und des Veranstalters wider. Hier sammeln sich Anerkennung, Lob und Dank:
 
»Liebe Musiker, liebe Gäste, Ihr habt Chemnitz vier Tage lang zum Klingen gebracht. Wir hatten ein wunderbares Musikfest und sagen herzlichen Dank dafür. Kommt gut nach Hause – und gerne wieder«, schreibt ein Gast am 13. Mai auf der Website der Stadt seinen Dank an Gastgeber wie Musiker.
 
Ein weiterer User postet: »Festival, Stimmung ohne Ende, Spaß, Begegnungen, Musik, Musik, Musik.«
 
Und Aktive meinen: »Wir vom Spielmannszug Lilienthal-Falkenberg empfinden es ähnlich! Es war ein wunderbares Fest bei Euch in Chemnitz! Vielen Dank für die schönen Stunden und tolle Organisation! Bis zum nächsten Mal! Viele Grüsse aus der Nähe von Bremen!«
 
»Vielen Dank an Euch Alle für diese super Veranstaltung. Ihr wart spitze. Chemnitz ist eine tolle Stadt. Liebe Grüße von der Stadtkapelle Metzingen«
 
Ein anderer Musikfreund reißt die Erinnerung an das hier Erlebte noch eine Woche nach dem Ende des Musikfestes mit: »...Spitzenklasse! Wir schwärmen auch heute noch von dieser einmaligen Atmosphäre in der Stadt. Die Organisation war nahezu perfekt und die Einheimischen waren überaus freundlich und begeistert. Dazu ein tolles Miteinander der Vereine. Chemnitz wird für uns ganz klar in die Geschichte des Vereins eingehen! […] «
 
Zahlreiche Post erreicht auch die Oberbürgermeisterin. So hat ihr die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld – das liegt im Landkreis Biberach – geschrieben: »Wir […] waren zu Gast beim Deutschen Musikfest und haben vier tolle Tage in Chemnitz erlebt. Wir waren schon bei drei weiteren Deutschen Musikfesten dabei, wir können zurecht behaupten, Chemnitz war Spitze! Die Konzentration in der Stadtmitte, kurze Wege und eine tolle Gastfreundschaft auf allen Straßen. […] Gerne kommen wir wieder einmal in Ihre Region.«
 
Der Landrat des Kreises Trier-Saarburg, Günther Schartz, hat geschrieben: »Vor dem Bundesmusikfest konnte ich mit Chemnitz relativ wenig anfangen, allenfalls dass die Sadt zeitweise den Namen des in Trier gebürtigen Karl Marx getragen hat. Jetzt habe ich eine schöne, weltoffene und sehr freundliche Stadt erleben können. Dies ist sowohl bei den Veranstaltungen des Deutschen Musikfestes so gewesen als auch bei Besuchen in Geschäften, in der Gastronomie oder bei Ständen in der Innenstadt.«
 

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten