Schnelleinstieg:


Ausbildung bei der Stadt Chemnitz: Jobs mit Zukunft

Ausbildung bei der Stadt Chemnitz: Jobs mit Zukunft: Vermessungstechniker/in; Fotos: Jessica Ziegner


VERMESSUNGSTECHNIKER/IN FACHRICHTUNG VERMESSUNG
 

 

Du bist: verantwortungsbewusst / körperlich belastbar / flexibel / teamfähig / gut im Auswerten von Daten und Informationen

Du bringst mit: mindestens einen Realschulabschluss / gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Physik, Informatik und Geografie

Du hast: Freude am Durchführen von technischen Messungen / Interesse am Erfassen, Beschaffen, Bearbeiten und Visualisieren von Geodaten / Spaß an der Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen

Bewerbungsfrist: 20. Dezember 2017

Ausbildungsbeginn/-dauer: 01. September 2018 / 3 Jahre
 

Tätigkeit:

Vermessungstechniker der Fachrichtung Vermessung führen technische Vermessungen durch; beschaffen, erfassen und visualisieren Geodaten und ermitteln Bau- und Bodenwerte sowie Grundstückswerte
 


Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Physik, Informatik und Geografie
  • gesundheitliche Eignung, körperliche Belastbarkeit
  • technisches und mathematisches Verständnis
  • erfolgreicher Abschluss eines Auswahlverfahrens
     

Ausbildungsbeginn/ -dauer:

  • 1. September eines jeden Jahres / 3 Jahre
     


Ausbildungsverlauf:

Theorie

Berufliches Schulzentrum Bau und Technik Dresden
Güntzstraße 5-8
01069 Dresden

Im Blockunterricht von ca. 3 - 4 Wochen wird z. B. in folgenden Lernfeldern unterrichtet: Betriebe der Geoinformationstechnologie vorstellen, Referenzpunkte bestimmen, Bauabsteckungen durchführen, Liegenschaftsvermessungen durchführen und Bodenordnungen bearbeiten.


Praxis

Die berufspraktische Ausbildung wird überwiegend im Vermessungsamt der Stadt Chemnitz durchgeführt. Es werden u.a. Kenntnisse in der Unterscheidung der Vermessungsgeräte hinsichtlich ihrer Einsatzgebiete, Funktionsweise und Handhabung erlangt, das Einpassen, Georeferenzieren und Entzerren gescannter Pläne, Karten und Vorlagen erlernt und die Übertragung, Sicherung und Bereinigung von vermessungstechnisch erhobenen Daten durchgeführt.
 


Vergütung:

 (Brutto) gemäß TVAöD

  • 1. Ausbildungsjahr           918,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr           968,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr        1.014,02 Euro
     

Bewerbungen:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. Dezember eines jeden Jahres an die

Stadtverwaltung Chemnitz
Hauptamt
Sachgebiet Projekte, Aus- und Fortbildung
09106 Chemnitz
 


Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten

Ansprechpartner

Stadt Chemnitz

Hauptamt
SG Projekte, Aus- und Fortbildung
Frau Prügner
09106 Chemnitz
Tel.: 0371 488-1109
E-Mail senden