Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 315 Chemnitz, den 23.05.2017

Chemnitz ist Gastgeber für Basketball U20-EM 2018

Chemnitz ist Gastgeber der Basketball-Europameisterschaft der U20-Junioren im kommenden Jahr. Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat den Zuschlag zur Ausrichtung der "FIBA U20 European Championship for Men 2018" erhalten. Das Board (Vorstand) der europäischen FIBA vergab die Veranstaltung am Wochenende bei seiner turnusmäßigen Sitzung vor der General Assembly, die in diesem Jahr in Berlin stattfand, an Chemnitz.

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig: „Wir freuen uns, dass wir nach der Tischtennis-DM in 2015 und der Deutschen Meisterschaft im Straßenradsport in diesem Jahr mit der U20-EM im Basketball nun ein internationales Sportereignis ausrichten dürfen – und das in einer Sportart, die in den vergangenen Wochen in der Stadt für viel Furore gesorgt hat.“

Dr. Micaela Schönherr, Präsidentin der NINERS: „Wir sind total glücklich, dass das wichtigste Nachwuchs- und Nationenturnier nach der Erwachsenen-EM in Chemnitz stattfindet. Wir werden ein richtiges Basketballfest organisieren.“ So soll es zur EM ein Rahmenprogramm geben, u.a. sollen Streetball-Turniere organisiert werden.

Sören Uhle, Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft: „Ein dreiviertel Jahr intensive Vorarbeit und wunderbare Teamarbeit haben sich gelohnt.“

Bei Besichtigungen in Chemnitz konnten DBB- und FIBA-Offizielle von der hervorragenden Infrastruktur bei Hallen und Hotels, aber auch von der Begeisterung der Chemnitzer für den Basketball überzeugt werden. Die Stadt Chemnitz hat im Haushalt für die Unterstützung des sportlichen Großereignisses ein Budget von 100.000 Euro eingeplant. Unterstützung soll es auch von städtischen Partnern geben.

Die U20-EM wird seit 1992 ausgetragen, seit 2004 jährlich. Sie hat noch nie in Deutschland stattgefunden. Der genaue Termin ist noch festzulegen, wird aber im Juli liegen. 16 Nationen werden dann um den EM-Titel bei den Junioren kämpfen. Von den teilnehmenden Mannschaften über Betreuer bis hin zu Schiedsrichtern und Offiziellen werden rund 350 Teilnehmer in der Stadt erwartet. Als Austragungsorte sind die Arena / Messe Chemnitz, die Richard-Hartmann-Halle und als Trainingsstätte die Schloßteichhalle vorgesehen. Bis zu vier Spiele finden dann am Tag statt.

Über das Ereignis werden TV-Partner aus den teilnehmenden Ländern aus Chemnitz berichten, teilweise auch in Liveübertragungen. Die Livestreams der vergangenen EM im Internet zählten rund 1,2 Mio. Zuschauer.

 
Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten