Schnelleinstieg:


Aktuelle Pressemitteilungen

 

PRESSEMITTEILUNG 371 Chemnitz, den 22.06.2012

Brückenneubau am Dresdner Platz beginnt

Eines der größten Bauvorhaben der Stadt Chemnitz, der „Umbau Dresdner Platz und Waisenstraße“, ist mit dem direkten Brückenneubau in die nächste Realisierungsphase getreten. Seit Ende Januar 2012 ist der Komplettabbruch des alten Brückenüberbaus vollendet worden. Die Brückenwiderlager blieben zur Sicherung der angrenzenden Bebauung stehen. Den Auftrag für das Bauvorhaben erhielt die Fa. STRABAG AG mit Sitz in Schkeuditz. Bereits ab März wurde die Baustelle eingerichtet und die ersten vorbereitenden Arbeiten ausgeführt. Ab Anfang April begann dann die Herstellung der Fundamente des neuen Widerlagers auf der Ostseite. Zurzeit werden die aufgehenden Wände des Widerlagers Ost segmentweise in Ortbeton hergestellt. Eine Änderung der aktuellen Verkehrsführung ist damit nicht verbunden.

Noch bis Mitte Juli laufen diese Arbeiten auf östlicher Seite, bevor dann eine geplante Pause von etwa 7 Wochen eingelegt wird. Die DB AG wird von Mitte Juli bis Ende August das Gleis der Strecke Chemnitz/Aue sowie das mittlere Gleis der Strecke Dresden/Werdau wieder herstellen und in Betrieb nehmen. Nach erfolgter Inbetriebnahme der beiden Gleise kann das Interimsgleis zurück gebaut werden.
Ab September wird dann die westliche Seite der neuen Brücke in Angriff genommen. Auf der Fläche des zurück gebauten Interimsgleises werden Fundamente und aufgehende Wände des Widerlagers West errichtet. Auf der Ostseite werden parallel die Widerlagersegmente vervollständigt. Nach erfolgter Fertigstellung beider Brückenwiderlager kann mit der Herstellung des Überbaus begonnen werden, der sich aus 68 einzelnen Verbundteilen zusammensetzen wird.

Über die neue Brücke am Dresdner Platz soll der Verkehr erstmals im Sommer 2013 provisorisch rollen. Mit der Umspurung auf den neuen Überbau kann die Behelfsbrücke demontiert und die Behelfsstraße zurückgebaut werden, parallel dazu wird der Brückenersatzneubau komplett und endgültig fertig gestellt.

Der endgültige Abschluss der Baumaßnahme ist für Ende 2013 vorgesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 24,8 Mio. Euro.

Pressestelle
Stadt Chemnitz

Schnell-Links:


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
4 Wochen anzeigenKalender - Wochenansicht und Monatsansicht umschalten